Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Polestar“

Es wurden 12 Artikel zum Stichwort „Polestar“ gefunden:

Bau von Polestar-Prototypen in Göteburg.

ampnet – 8. Mai 2019. Polestar eröffnet im britischen Coventry ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum. In einer der weltweit bekanntesten Automobilregionen wird die zukünftige Elektromarke von Volvo zunächst rund 60 Ingenieure beschäftigen. (ampnet/jri)

Ian Zhang.

ampnet – 12. Dezember 2018. Ian Zhang übernimmt zum 1. Januar 2019 den Posten des Finanzvorstands von Polestar, aktuell ist er noch stellvertretender Finanzvorstand der Zhejiang Geely Holding Group. Unterstützt wird Zhang in seiner neuen Funktion von Nils Mösko, der als stellvertretender Finanzvorstand von Volvo zu Polestar wechselt. Zuvor war Mösko in den Bereichen Finanzen, Schatzamt und Steuerung für Volvo und Ford tätig. (ampnet/deg)

Polestar-Firmenzentrale in Göteborg.

ampnet – 16. Oktober 2018. Volvos Performance- und Elektromarke Polestar hat heute ihr neues globales Headquarter im schwedischen Göteborg eingeweiht: Das Gebäude befindet sich auf dem Campus des schwedischen Automobilherstellers am Stammsitz Torslanda und unterstützt so die Zusammenarbeit mit dem Mutterkonzern.

Polestar Space.

ampnet – 11. Oktober 2018. Der erste Polestar Space wird Mitte 2019 in Norwegen eröffnet. Bis Mitte 2020 soll ein globales Netzwerk mit rund 60 Spaces aufgebaut werden. Polestar wird ein digitales Verkaufserlebnis anbieten und es den Kunden erlauben, alles rund um den Fahrzeugerwerb online zu erledigen. Die Polestar Spaces bieten darüber hinaus die Möglichkeit, Polestar-Experten zu treffen, sich die Fahrzeuge anzuschauen und Probefahrten zu unternehmen. (ampnet/deg)

Volvo S60 T8 Polestar Engineered.

ampnet – 13. Juni 2018. Unter dem Namen „Polestar Engineered“ bietet Volvo künftig eine Performancesteigerung für die Plug-in-Hybridmodelle mit T8 Twin Engine der 60er-Baureihe an. Sie umfasst die Optimierung von Rädern, Bremsen, Fahrwerk und Motorsteuerung. Erstes Modell, dem sich die Tuningabteilung und künftige Volvo-Elektroauto-Marke annimmt, ist der neue S60, der in der kommenden Woche vorgestellt wird.

Hans Pehrson.

ampnet – 5. Februar 2018. Hans Pehrson übernahm die Verantwortung für Forschung und Entwicklung bei Polestar – der Marke, unter der Volvo alle Aktivitäten für die Elektromobilität zusammenfasst. Er wird als Mitglied des Polestar Management-Teams auch für die Elektroantriebs-Strategie innerhalb des Konzerns zuständig sein. In dieser Position berichtet er an Thomas Ingenlath, den CEO von Polestar.

Geplantes Polestar-Produktionszentrum im chinesischen Chengdu.

ampnet – 20. November 2017. Nur wenige Wochen nachdem Volvo seine Performance- in eine eigenständige Hochleistungs-Elektromarke umgewandelt hat, hat Polestar mit dem Bau des ersten Produktionszentrums im chinesischen Chengdu begonnen. Dort läuft künftig der Polestar 1 vom Band. Das Werk soll bereits Mitte 2018 fertiggestellt werden.

Volvo Polestar.

ampnet – 21. Juni 2017. Volvo baut seine Performance-Abteilung Polestar zu einer eigenständigen und elektrifizierten Hochleistungs-Marke aus. Die Position des Chief Executive Officers von Polestar übernimmt Thomas Ingenlath, der als Senior Vice President für Design die Erneuerung der Marke Volvo in den vergangenen Jahren maßgeblich inspiriert und vorangetrieben hat.

Volvo V90 Cross Country.

ampnet – 5. Dezember 2016. Der Volvo V90 Cross Country kann optional die Polestar-Performance-Optimierung erhalten. Die ab dem Frühjahr 2017 verfügbare Kraftspritze für die beiden Dieselmotoren D4 AWD und D5 AWD sowie für den Top-Benziner T6 AWD verbessert nicht nur die Leistung, sondern auch das Ansprechverhalten sowie die Schaltgeschwindigkeit der Geartronic Achtgang-Automatik.

ampnet – 19. August 2014. Ab sofort bietet Volvo die Polestar Leistungsoptimierung für das Triebwerk D4 AWD in Kombination mit den Baureihen V60, XC60, V70 und XC70 des Modelljahres 2014. Mit der Powerspritze des Motorsportpartners setzt der Turbodiesel nun 158 kW / 215 PS frei, ein Plus von 34 Pferdestärken. Das maximale Drehmoment steigt von 420 auf 440 Nm. Das Angebot richtet sich nicht nur an Neuwagenkäufer, sondern wird auch für die Besitzer von Volvo Fahrzeugen vorheriger Modelljahre ständig erweitert. Neben dem D4 AWD Vierzylinder wird die zum Preis von 1199 Euro erhältliche Leistungsoptimierung auch für die Volvo Dieseltriebwerke D3 und D5 verschiedener Jahrgänge angeboten. (ampnet/nic)

Polestar Sportmodelle des Volvo S60 und Volvo V60

ampnet – 26. November 2013. Startschuss für neue Polestar-Modelle: Die sportlichsten Versionen des Volvo S60 und des Volvo V60 bringen zukünftig 257 kW / 350 PS Leistung aus einem Sechs-Zylinder-Turbomotor auf die Straße und beschleunigen so in nur 4,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Polestar, offizieller Performance Partner von Volvo Cars, hat Allrad-Limousine und -Kombi außerdem mit einem steiferen Fahrwerk, Hochleistungs-Stoßdämpfern sowie einer modifizierten Bremsanlage ausgerüstet.

Jetzt auch abseits der Rennstrecke Partner: Polestar Racing bietet Leistungsoptimierungen für sechs aktuelle und einige ältere Volvo-Modelle an.

ampnet – 18. November 2011. In verschiedenen Tourenwagen-Meisterschaften sind Volvo und Polestar Racing bereits seit 15 Jahren erfolgreiche Partner. Jetzt bieten die beiden Unternehmen Leistungsoptimierungen an. Für insgesamt sechs Modelle des aktuellen Jahrgangs gibt es eine speziellen Software für die Motorsteuerung, die Leistungssteigerungen auf bis zu 169 kW / 230 PS bei den Dieseln und bis zu 242 kW / 329 PS bei den Benzinern ermöglicht. Zudem wird das Drehmoment auf bis zu 470 Newtonmeter gesteigert, teilweise erhöht sich auch die Höchstgeschwindigkeit.