Logo Auto-Medienportal.Net

Los Angeles 2019: Toyota Corolla und Honda CR-V sind die „Green Cars"

Der Toyota Corolla ist auf der Los Angeles Auto Show zum „Green Car of the Year 2020” gewählt worden. Auch der Titel „Green SUV of the Year” ging mit dem Honda CR-V an einen japanischen Hersteller. „Sie überzeugen mit außergewöhnlich niedrigem Verbrauch, sinnvoller Ausstattung und angenehmem Fahrgefühl”, sagte Ron Cogan, Chefredakteur und Herausgeber des „Green Car Journal“, zu den beiden Siegern. Beide Modelle sind als Hybridversion erhältlich. Neben Standardmerkmalen wie Sicherheit, Wert und Leistung sind Design, Verbrauch und Bezahlbarkeit wichtige Kriterien für die Auszeichnungen des Magazins.

Wegen ihrer grundsätzlichen Umweltfreundlichkeit und ihres Beitrags zum Umweltschutz werden alle Finalisten mit dem Titel „Green Car Product of Excellence” gewürdigt. Das waren der Ford Escape, der Hyundai Sonata, der Kia Soul und der Mazda 3 sowie bei den SUVs der Ford Explorer Hybrid, der Subaru Crosstrek Hybrid (US-Version des XV), der Toyota Highlander Hybrid und der Toyota RAV4. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Toyota Corolla 2.0 Hybrid.

Toyota Corolla 2.0 Hybrid.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Download:


Honda CR-V Hybrid.

Honda CR-V Hybrid.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

Download: