Logo Auto-Medienportal.Net

KTM fährt Halbjahresrekord ein

Der österreichische Motorradhersteller KTM hat im ersten Halbjahr 2014 den höchsten Absatz und Umsatz in der Unternehmensgeschichte eingefahren. Der Absatz kletterte einschließlich der Marke Husqvarna auf 70 469 Motorräder. Das sind über ein Viertel mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Marktanteil in Europa betrug 7,7 Prozent. Der Umsatz stieg um 17,6 Prozent auf 410,3 Millionen Euro. (ampnet/jri)


Weiterführende Links: KTM

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
KTM-Firmensitz in Mattighofen.

KTM-Firmensitz in Mattighofen.

Foto: Auto-Medienportal.Net/KTM

Download: