Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Astra“

Es wurden 24 Artikel zum Stichwort „Astra“ gefunden:

Opel Astra.

ampnet – 21. August 2019. Schon vor der Publikumspremiere auf der IAA öffnen die Rüsselsheimer die Bücher für den Astra. Mehr Komfort und geringere Emissionen verspricht Opels Kompakter.

Opel Corsa-e.

ampnet – 15. August 2019. Opel nutzt die IAA in Frankfurt für gleich drei Weltpremieren. Mit Corsa-e und Grandland X Hybrid4 geht es verstärkt in die Elektromobilität.

Die Opel-Modelle der „Edition 1909“ erhalten  eine persönliche BVB-Spieler-Unterschrift; hier von Thomas Delaney.

ampnet – 18. März 2019. Opel feiert das 110-jähriges Bestehen des Partner-Fußballvereins Borussia Dortmund mit zwei Sondermodellen. Der Adam „Edition 1909“ und der Astra „Edition 1909“ fahren ganz in Schwarz und mit einigen exklusiven Extras vor. So erhält jedes Editionsmodell die persönliche Unterschrift eines BVB-Spielers auf der Armaturentafel. Zu der Onyx Black-Lackierung kommen ebenfalls in Schwarz gehaltene Außenspiegelgehäuse und 17-Zoll-Leichtmetallräder (beim Adam auch die Grillspange).

Opel Insignia 1.6 DIT.
Von Jens Riedel

ampnet – 23. November 2018. Nachdem Opel seine WLTP-Hausaufgaben bereits recht früh gemacht hat, können sich die Rüsselsheimer derzeit auf andere Dinge konzentrieren. Zum Beispiel auf neue Motoren und ein verbessertes Infotainment-System. Da wäre zunächst einmal das Modellflaggschiff Insignia. Nachdem der 260 PS starke 2,0-Liter-Motor entfallen ist, rückt nun an die Spitze der Benzinmotorisierungen ein – Achtung – 1,6 -Liter-Aggregat. Der Vier-Zylinder-Turbo liefert ordentliche 200 PS (147 kW) und ist aus dem Astra bekannt.

Opel Corsa.

ampnet – 10. Juli 2018. Opel bietet die Edition-Varianten von Astra, Corsa und Zafira mit zusätzlichen Ausstattungsdetails als Active-Sondermodelle an. Mit an Bord sind ein beheiztes Lederlenkrad, Sitzheizung, Velours-Fußraumteppiche und Chrom-Einstiegsleisten. Im Fond kommt eine Wärmeschutzverglasung zum Einsatz. Serienmäßig sind Nebelscheinwerfer, Geschwindigkeitsregler und rückwärtige Einparkhilfe mit an Bord. Außen kommen Leichtmetallräder bis 17 Zoll zum Einsatz.

Schwarzes Dach, schwarze Außenspiegelkappen und schwarze Felgen (v.l.): Opel Corsa Color Edition, Astra Black Roof und Mokka X Color Edition.

ampnet – 6. Februar 2018. Opel bietet nun erstmals auch den Astra in Zweifarb-Lackierung mit schwarzem Dach an. Passend dazu sind auch die Außenspiegelgehäuse und Leichtmetallräder in Schwarz gehalten. Die schwarze Akzentuierung ist ebenso für den Corsa und den Mokka X erhältlich.

Opel Astra.

ampnet – 3. August 2017. Im Rahmen seiner Aktion „Sommer Upgrade“ bietet Opel den Astra zu monatlichen Leasingraten ab 99 Euro (Astra Selection 1.4) an. Bei drei Jahren Laufzeit wird im Beispiel eine einmalige Sonderzahlung von 2800 Euro fällig. Darüber hinaus können sich Kunden beim Kauf, Leasing oder der Finanzierung eines neuen Astra bis zum 31. August eine zusätzliche Tauschprämie von bis zu 750 Euro sichern. Sie wird bei Inzahlungnahme eines gebrauchten Opel auf den regulären Wiederverkaufswert draufgeschlagen.

Opel Astra.

ampnet – 9. November 2016. Opel ist weiter auf Wachstumskurs und hat in den ersten zehn Monaten die europaweiten Neuzulassungen um rund 45 500 Einheiten oder umgerechnet knapp fünf Prozent auf mehr als 977 000 Stück gesteigert. Schon jetzt ist die Millionen-Marke beim Absatz überschritten worden – und damit etwa einen halben Monat früher als im Vorjahr.

Dr. Karl-Thomas Neumann.
Von Peter Schwerdtmann

ampnet – 1. März 2016. „Der Opel Astra ist das beste Auto, das wir je gebaut haben“, sagt Opel-Chef Karl-Thomas Neumann als er die Auszeichnung des Kompakten als „Car of the Year“ kommentieren soll: „Das ist ein Hammer.“ Auch zum Opel GT Concept findet er begeisterte Wort und sieht sogar eine Realisierungschance, legt sich aber nicht fest: „Machen würden wir das alle gern. Jetzt ist die Frage, wie bekommen wir das hin?“

Leichtbau beim Opel Astra.

ampnet – 27. August 2015. Leichter, sparsamer, kompakter und gleichzeitig geräumiger – so präsentiert sich der neue Opel Astra, der auf der IAA in Frankfurt (17. - 27.9.2015) Premiere feiert. Dank seiner Leichtbau-Architektur einschließlich gewichtsoptimierter Vollaluminium-Motoren ist die neue Modellgeneration bis zu 200 Kilogramm – in jedem Fall aber mindestens 120 Kilogramm – leichter als der Vorgänger. Das schlägt sich nicht zuletzt auch im Verbrauch nieder.

Astra HD9 8x4.

ampnet – 23. April 2014. Die zu Iveco gehörende Lkw-Marke Astra aus Italien hat ihre ersten Schwerlastwagen in Deutschland verkauft, nachdem ein erster Knicklenker nach München ausgeliefert wurde. Die 8x4-Vierachser vom Typ HD9 haben 33 Tonnen Nutzlast und ersetzen in zwei Steinbrüchen im Raum Ulm knickgelenkte Dumper. Ausschlaggebend für die Firma H&K in Burgberg waren Kostenpunkte und die größeren Einsatzmöglichkeiten. Durch die Verwendung etlicher Bauteile aus dem Lkw-Bereich sind viele der nicht belastungsempfindlichen Komponenten Serienteile aus Fertigung großer Stückzahlen. Einkauf und Wartung sind entsprechend preiswerter. Das Eigengewicht erlaubt eine günstigere Nutzlast- /Gesamtgewichtsrelation. Zudem ist durch die fallweise Straßentauglichkeit das Einsatzspektrum größer und am Ende auch der Gebrauchtfahrzeug-Wert.

Astra HD9.

ampnet – 19. September 2012. Astra präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (20. - 27.9.2012) die neue Version des HD9 8x4 84.44. Das Fahrzeug der zu Iveco gehörenden Marke ist vor allem für Einsätze vom Steinbruch über den Bausektor und Sondertransporte bis hin zum Erdöl- und Gastransport konzipiert.

50 Jahre liegen zwischen dem zweitürigen Opel Kadett A (links) und dem viertürigen Astra.

ampnet – 25. August 2012. Opel feiert in diesem Monat nicht nur 150-jähriges Bestehen, sondern auch ein halbes Jahrhundert Kompaktlimousinen mit Stufenheck. Den Grundstein hierfür legte 1962 der Kadett A. Als modernen Nachfolger des Zweitürers von damals präsentiert Opel als Weltpremiere auf dem Automobilsalon in Moskau (29.8. - 9.9.2012) den viertürigen Astra. Mit der neuen Modellversion will sich der Autohersteller vor allem in Wachstumsmärkten wie Russland besser positionieren.

Opel Astra Limousine.

ampnet – 16. August 2012. Opel feiert beim Moskauer Internationalen Automobilsalon (29.8. - 9.9.2012) erstmals eine Weltpremiere in Russland. Aus der Messe steht bei Opel die viertürige Astra Limousine im Mittelpunkt. Auf dem Stand des Unternehmens in Halle 14, der mit 1750 Quadratmetern so groß ist wie nie zuvor, sind außerdem erstmal das Facelift von Fließheck und Kombi der Baureihe zu sehen. Dazu kommt das Debüt der neuen mittleren Benzinmotorengeneration.

Opel Astra Sports Tourer.

ampnet – 12. Mai 2011. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem Astra Sports Tourer und der fünftürigen Astra-Limousine plant Opel Sonderschichten in den Werken Gliwice (Polen) und Ellesmere Port (Großbritannien). In den Monaten Mai, Juni und Juli sind insgesamt acht zusätzliche Schichten pro Werk vorgesehen.

Opel Astra.

ampnet – 22. April 2010. Opel hat Zahlen von Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer dementiert, nach denen die Verkäufe des neuen Astra nur sehr schwach seien. Die Aussage sei in keiner Weise nachvollziehbar und spiegele nicht den tatsächlichen Erfolg des Fahrzeugs wieder, betonte der Autohersteller gestern. „Die Bestellungen zum neuen Astra Fünftürer betragen zurzeit europaweit rund 140 000 Stück und liegen damit klar über den Erwartungen“, teilte Opel mit.

Opel Astra.

ampnet – 5. März 2010. Für den im Dezember 2009 gestarteten Opel Astra liegen europaweit bereits über 100 000 Bestellungen vor. Damit wurden die Verlaufserwartungen um zehn Prozent übertroffen. Für das erste volle Verkaufsjahr hatte Opel 180 000 Fahrzeuge geplant. Noch im zweiten Quartal wird wegen der Nachfrage in einem der Astra-Produktionswerke eine dritte Schicht eingerichtet.

Opel Astra.
Von Dietmar Stanka

ampnet – 2. März 2010. Seit Anfang Dezember 2009 steht der neue Opel Astra, Gewinner des Goldenen Lenkrads 2009, bei den Händlern. 45 000 Bestellungen vor dem Verkaufsstart zauberten den Verantwortlichen in Rüsselsheim eine Lächeln ins Gesicht. Und uns im Alltag auch, denn der neue Opel ist in vielerlei Hinsicht ein gelungenes Auto.

Opel Astra.

ampnet – 12. Januar 2010. Die Marktbeobachter von Eurotax-Schwacke attestieren dem neuen Opel Astra 1.4 Edition die geringsten Betriebskosten seiner Klasse. Bei einer Haltedauer von vier Jahren und einer jährlichen Laufleistung von 15 000 Kilometern kommen auf den Besitzer Kosten von 37 Euro pro 100 Kilometer zu. Damit liegt der Astra um bis zu 23 Prozent unter den Betriebskosten seiner Hauptkontrahenten. Dem Kunden bringt dies bis zu 1300 Euro Ersparnis pro Jahr.

Opel Astra.

ampnet – 4. Dezember 2009. Der neue Opel Astra steht ab heute bei den Händlern. Die Preise beginnen bei 15 900 Euro. Das Motorenangebot umfasst fünf Benziner und vier Diesel. Sie leisten zwischen 64 kW / 87 PS und 132 kW / 180 PS. Sparsamstes Modell ist der der 70 kW / 95 PS starke Astra 1.3 CDTI Ecoflex. Er hat einen Durchschnittsverbrauch nach EU-Norm von 4,2 Litern auf 100 Kilometer. Das entspricht einem CO2-Wert von 109 Gramm pro Kilometer.

Opel Astra.

ampnet – 3. Dezember 2009. Der neue Opel Astra, der am Wochenende seine Händlerpremiere feiert, hat vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) günstige Versicherungseinstufen erhalten. So wurde beispielsweise für den 85 kW / 115 PS starken Astra 1.6 Ecotec-Benziner die Vollkasko-Typklasse 13 ermittelt. In dem Pkw-Stufensystem, das von 10 (günstig) bis 34 (teuer) reicht, zählt er damit zu den Besten im Kompaktsegment.

Opel Astra.

ampnet – 10. November 2009. Ein Jahr nachdem der Opel Insignia zum „Auto des Jahres 2009“ gekürt wurde, könnte der neue Astra in die Fußstapfen seines großen Bruders treten. Das Kompaktmodell aus Rüsselheim nimmt in diesem Jahr als Finalist an der Wahl zum renommiertesten europäischen Automobil-Titel teil und hat in der vergangenen Woche in seiner Klasse „Das Goldene Lenkrad“ des Axel Springer-Verlags gewonnen.

Opel Astra (links) und Opel Ampera.

ampnet – 1. September 2009. Mit der Weltpremiere des neuen Opel Astra auf der IAA in Frankfurt (17. bis 27. September) präsentiert der Automobilhersteller eine hocheffiziente Motorenpalette mit bemerkenswert niedrigen Verbrauchswerten in der Kompaktklasse. Vorgestellt wird auch der rein elektrisch angetriebene Opel Ampera, der ab 2011 produziert werden soll.

Opel Astra.

ampnet – 1. September 2009. Kurz vor der Weltpremiere des Nachfolgers auf der IAA (17.-27.9.2009) in Frankfurt hat der Opel Astra einen Zulassungsrekord verbucht. Vom Fünftürer wurden in den ersten sieben Monaten des Jahres 26 721 Fahrzeuge neu zugelassen. Das ist das beste Ergebnis seit 2006. Insgesamt wurden von Januar bis Juli 2009 mehr als 67 500 Astra in Deutschland verkauft.