Logo Auto-Medienportal.Net

Nutzfahrzeuge

ampnet – 12. Oktober 2009. Der Münchner MAN-Konzern sucht in der bisher noch Schmiergeld-Affaire den Neuanfang. Er hat bereits personelle Konsequenzen gezogen aus den dubiosen Zahlung gezogen. Der „Spiegel“ berichtet, mehrere Top-Führungskräfte hätten bereits gehen müssen. Zum 1. Oktober 2009 sei nahezu die komplette Führungsmannschaft der Nutzfahrzeugsparte in Deutschland ausgetauscht worden, von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt.

Der Hummer wird Chinese: hier Hummer 3

ampnet – 11. Oktober 2009. Der Hummer kam am Sonnabend unter den Hammer. Der US-Automobilhersteller General Motors (GM) verkauft seine militärisch-zivile Geländewagenmarke nach China, an Sichuan Tengzhong Heavy Industrial Machinery Co., Ltd (Tengzhong). Die Chinesen wollen alle Marken- und Produktionsrechte und auch in die Händlervereinbarungen zwischen GM und den Hummer-Händlern einsteigen. Die finanziellen Einzelheiten der Transaktion sind noch nicht geklärt.

Vauxhall Vivaro.

ampnet – 6. Oktober 2009. Der Vauxhall Vivaro ist als „Economy Champ 2009“ der Sieger unter den Transportern im Spritspar-Marathon des britischen Fleetworld-Magazins. Der Vauxhall Vivaro aus Großbritannien ist baugleich mit dem Opel Vivaro in Deutschland. Mit umgerechnet 5,1 Litern Diesel auf 100 km unterbot der Vivaro auf einer 580 Kilometer langen Testfahrt durch Mittelengland den regulären Durchschnittsverbrauch des Modells von 7,8 Litern um gut ein Drittel.

An der offiziellen Eröffnungsfeier nahmen teil (von links): Gerold Noerenberg (OB Neu-Ulm), Richard Averbeck (Geschäftsführer Entwicklung EvoBus), Erwin Behringer (Betriebsratsvorsitzender EvoBus Neu-Ulm), Thomas Stoeckel (Geschäftsführer Finanzen EvoBus), Erich Josef Geßner (Landrat), Hartmut Schick (Leiter Daimler Buses) und Wolfgang Hänle (Geschäftsführer Produktion EvoBus GmbH) sowie Vertreter der am Bau beteiligten Unternehmen.

ampnet – 6. Oktober 2009. Die Daimler-Tochter EvoBus hat gestern ihr neues Verwaltungsgebäude in Neu-Ulm offiziell eröffnet. Die Bauzeit betrug gut ein Jahr, die Investitionen beliefen sich auf 8,9 Millionen Euro. Auf drei Stockwerken stehen über 5700 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung, knapp 3500 Quadratmeter davon dienen als Büro- und Verwaltungsflächen. Für insgesamt 240 Mitarbeiter sind dort moderne Büroplätze, acht Besprechungs- und vier Videokonferenzzimmer eingerichtet. Mit einer Kapazität für rund 100 Personen bietet das Foyer zudem Platz für Mitarbeiter-, Kunden- und Presseveranstaltungen.

Fuso exportiert künftig leichte (Bild) und mittelschwere Lkw nach Puerto Rico.

ampnet – 5. Oktober 2009. Die Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso, einer der führenden Nutzfahrzeughersteller Asiens, wird ihre Fahrzeuge künftig auch in Puerto Rico anbieten. Das Unternehmen hat eine Vertriebs- und Servicevereinbarung mit dem Großhändler Guaraguao Truck Sales in Bayamon abgeschlossen. Das Fahrzeugangebot von Fuso für Puerto Rico umfasst Diesel-Frontlenker in der Gewichtsklasse von 5,7 bis 15 Tonnen. Die Fahrzeuge werden in Japan gebaut und in den Inselstaat exportiert.

Start zur 12 000-km-Tour über die Transeurasia an der Cabo da Roca.

ampnet – 3. Oktober 2009. Seit gestern um genau 12.00 Uhr (GMT-Zeit) sind sie unterwegs auf der längsten West-Ost-Route, die der Kontinent zu bieten hat, auf der Transeurasia. Acht Länder, elf Zeitzonen und teilweise unbekannte Strecken wollen Matthias Göttenauer (43) und Andreas Renz (42) mit einem Caddy Maxi Life „4Motion“ durchqueren. Start war Lissabon in Portugal, Ziel ist die Hafenstadt Magadan am Ochotskischen Meer .

Der Mercedes-Benz Actros kommt in Brasilien insbesondere im Bergbau zum Einsatz.

ampnet – 30. September 2009. Mercedes-Benz stellt in Brasilien 800 neue Mitarbeiter für die Bus- und Lkw-Produktion in seinem Werk in São Bernardo do Campo bei São Paulo ein. Zusätzlich wird das Unternehmen 350 zeitlich befristete Mitarbeiter sowie 160 Auszubildende in unbefristete Arbeitsverhältnisse übernehmen.

Andreas Renschler

ampnet – 24. September 2009. Die Daimler AG hat jetzt den 10 000sten Mercedes-Benz Lkw mit dem „„Active Brake Assist““, dem Notbrems-Assistent ausgeliefert. Hubertus Troska, Leiter Mercedes-Benz Lkw, übergab das Jubiläumsfahrzeug, einen Actros 1841 LS, heute an Robert Gammisch, den Geschäftsführer des Transportunternehmens Log-In, eines der größten Logistikunternehmen in Tschechien. „Mit jedem Safety Truck kommen wir unserer Vision vom unfallfreien Fahren ein gutes Stück näher. Denn Sicherheitssysteme helfen nachweislich, die Anzahl der Unfälle zu verringern“, so Andreas Renschler, Vorstand Daimler Trucks und Daimler Buses, bei der Fahrzeugübergabe.

Piaggio Porter Maxxi.

ampnet – 23. September 2009. Piaggio hat seinen Transporter Porter Maxxi überarbeitet. Neben neuem Design und verbesserter Ausstattung wird der 2,2-Tonner jetzt auch als Ecopower mit Flüssiggasantrieb angeboten. Das Fahrzeug mit doppelt bereifter Hinterachse gibt es als reines Chassis für Sonderaufbauten, als 4,36 Meter langen Pick-up und Kipper sowie als kurzen Kipper mit 3,83 Metern Fahrzeuglänge.

ampnet – 22. September 2009. Die Nutzfahrzeugreifen-Division des internationalen Automobilzulieferers Continental AG hat mit einem Kooperationsvertrag die im Jahr 1974 begonnene Zusammenarbeit mit dem indischen Unternehmen Modi neu belebt. Damit sichert sich das Unternehmen den Zugang zum indischen Markt, in dem jährlich rund zwölf Millionen Nfz-Reifen benötigt werden und Steigerungsraten von rund sieben Prozent prognostiziert sind. Modi wird jährlich mehr als eine Million Lkw-Diagonalreifen unter der Marke Continental produzieren. Die Produktion wurde bereits Anfang Juni 2009 aufgenommen.

Volkswagen Multivan Startline.
Von Nicole Schwerdtmann

ampnet – 22. September 2009. Volkswagen Nutzfahrzeuge hat in der Nähe von Rom die neue Generation seiner T5-Baureihe vorgestellt. Dabei handelt es sich um mehr als nur ein Facelift, betonte VWN-Chef Stephan Schaller. Der T5 bietet jetzt mehr Sicherheit, mehr Platz und auch mehr Komfort. Zudem verfügen künftig alle Fahrzeuge serienmäßig über ein ESP mit Berganfahrhilfe.

Fuso Canter.

ampnet – 19. September 2009. Mercedes-Benz Charter Way stellt seinen Kunden ab sofort den Fuso Canter mit Euro-5-Motor und 6-Gang-Getriebe zur Verfügung. Der 7,5-Tonner ist als 3-Liter-Turbo-Diesel-Direkteinspritzer mit 107 kW / 145 PS ab einem Tag Mietdauer erhältlich. Er wird nach und nach die Euro-4-Versionen ersetzen.

Mercedes-Benz Citaro LE

ampnet – 18. September 2009. Bis Dezember liefert Daimler Buses insgesamt 425 Busse in die Niederlande. Dieser bisher größte Auftrag aus den Niederlanden kommt von Qbuzz, einem privaten Busbetreiber mit Sitz in Amersfoort und umfasst 350 Mercedes-Benz Stadt- und Überlandbusse. Die Fahrzeuge sind für die Provinzen Drenthe und Groningen bestimmt. Der zweite Auftrag über 75 erdgasbetriebene Mercedes-Benz Stadtbusse stammt vom größten niederländischen Verkehrsunternehmen Connexxion mit Sitz in Hilversum. Zum Einsatz kommen diese umweltfreundlichen und emissionsarmen Gasbusse in der Region Arnheim-Nimwegen.

Klaus Dieregsweiler (links), Betriebsleiter der Infra Fürth Verkehr GmbH, und Michael Göpfarth, Geschäftsführer der Mercedes-Benz-Vertriebsorganisiation Evo Bus.

ampnet – 14. September 2009. Mercedes-Benz hat den 25 000sten Citaro ausgeliefert. Er ist damit der bislang erfolgreichste Stadtbus überhaupt. Das Jubiläumsmodell wird von lnfra Fürth Verkehr GmbH in Dienst gestellt. Es handelt sich um einen brillantsilberner, schwarz abgesetzter Citaro LÜ, dessen Dachübergang im Metro-Design-Paket ausgeführt ist. Es verbirgt Aufbauten wie die Klimaanlage. Der Bus ist mit Rückfahrkameras ausgestattet. Der Fuhrpark der Infra Fürth Verkehr GmbH umfasst 46 Fahrzeuge, 40 davon sind Citaro.

ampnet – 14. September 2009. „Traktoren der Daimler AG“ heißt ein neu erschienenes Buch über die Geschichte der Daimler-Fahrzeuge für die Landwirtschaft. Es dokumentiert auf 263 Seiten die Entwicklung der Traktoren für die Landwirtschaft mit Allrad-, Raupen- und sogar Spatenantrieb von den Anfängen (1896) bis zum Jahr 1950.

ampnet – 9. September 2009. MAN-Nutzfahrzeuge hat rund neun Monate vor dem Anpfiff der Fußballweltmeisterschaft in Südafrika einen Großauftrag erhalten. Die regionale Vertriebsgesellschaft MAN Truck & Bus South Africa erhielt eine Bestellung über 110 Überlandbusse des Typs MAN Lion’s Explorer von der staatlichen PRASA (Public Rail Agency of South Africa).

ampnet – 9. September 2009. Vom Donnerstag, 10. September 2009, an müssen Berufskraftfahrer mit Lkw-Führerschein alle fünf Jahre vom Führerhaus auf eigene Kosten die Schulbank drücken. Wie der ADAC meldet, unterliegen sie ab sofort einer Weiterbildungspflicht. Die Weiterbildung umfasst 35 Stunden und muss alle fünf Jahre wiederholt werden. Eine Prüfung findet nicht statt. Ersterwerber eines Lkw-Führerscheins müssen eine aufwändige Grundqualifikation durchlaufen, bevor sie Güter zu gewerblichen Zwecken befördern dürfen.

VW Constellation.

ampnet – 3. September 2009. MAN Latin America feiert acht Monate nach Übernahme des Lkw-Geschäftes von Volkswagen in Brasilien einen ersten Produktionserfolg: Vom schweren Lkw des Typs VW Constellation wurden in knapp vier Jahren 50 000 Stück produziert. Der Constellation wird derzeit in 14 Modellvarianten von 13 bis 45 Tonnen angeboten. 2008 wurden über 22 000 Constellation verkauft, darunter ist der Typ 24.250 der am meisten verkaufte Truck in Brasilien mit über 7000 Einheiten.

Volvo Loading Ramp Programm

ampnet – 2. September 2009. Volvo Trucks bietet auf seiner Internetwebsite einige kostenlose Angebote für Lkw-Fahrer. So wurde die Loading Ramp mit neuen Funktionen bestückt, und es gibt eine Doppel-CD exklusiv für Lkw-Fahrer.

Mercedes-Benz Sprinter

ampnet – 2. September 2009. Mercedes-Benz USA hat den Vertrieb des Sprinter in den USA und Kanada neu geordnet. Die neu gegründete Daimler Vans USA, LLC, eine 100-prozentige Tochter von Mercedes-Benz USA, wird ab sofort alle Vertriebs- und Servicethemen koordinieren und verantworten. Der Sprinter wird den amerikanischen und kanadischen Kunden unter den Marken Mercedes-Benz oder Freightliner angeboten. Die ersten Fahrzeuge werden im Januar 2010 an Kunden ausgeliefert.