Logo Auto-Medienportal.Net

Mercedes-AMG erhält „Dewar Trophy“

Mercedes-AMG High Performance Powertrains (HPP) im englischen Brixworth hat für die Formel-1-Power-Unit 106A die „Dewar Trophy“ erhalten. Es ist eine der prestigeträchtigsten Auszeichnungen im britischen Ingenieurswesen und wird vom Royal Automobile Club nur in Jahren verliehen, in denen das Expertenkomitee auch preiswürdige Bewerber ausmacht.

Das Ziel für die Saison 2014 war es für Mercedes-AMG HPP, die Effizienz des Motors von rund 29 Prozent beim vorherigen 2,4-Liter-V8-Saugmotor auf mehr als 40 Prozent beim neuen 1,6-Liter-V6-Hybrid-Turbo zu steigern. Die Mercedes-Benz PU106A Hybrid Power Unit erwies sich in der ersten Saison unter dem neuen Reglement als überlegener und thermisch besonders effizienter Antriebsstrang. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Mercedes-AMG

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mercedes-Benz PU106A Hybrid Power Unit.

Mercedes-Benz PU106A Hybrid Power Unit.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


Mercedes-Benz PU106A Hybrid Power Unit.

Mercedes-Benz PU106A Hybrid Power Unit.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: