Logo Auto-Medienportal.Net

Detroit 2010: Mini tritt mit Cabrio und Studie an

Die USA stellen für Mini den wichtigsten Einzelmarkt dar. Deswegen wird die BMW Group-Marke in Detroit mit einem kompletten Programm antreten. Erstmals kommen die Cabrio-Varianten in die USA. Außerdem erinnert die Marke an den Großversuch mit 500 Mini E in den USA. Als Höhepunkt für den diesjährigen Messeauftritt stellt sich die Concept Studie "Beachcomber" eines offenen Freizeit-Allradlers dar. Sie soll so etwas wie ein Vorgriff auf den Mini Crossover sein, der im Herbst kommen soll.

Im Zuge der langfristigen Expansion wird Mini im Jahr 2010 das Händlernetzwerk in den USA erweitern. Erstmals werden in diesem Jahr landesweit mehr als 100 Händler in den Vertrieb von Fahrzeugen der Marke eingebunden sein. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: BMW-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mini Beachcomber Concept.

Mini Beachcomber Concept.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


Mini.

Mini.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


Mini.

Mini.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download: