Logo Auto-Medienportal.Net

Chevrolet Europa steigert Marktanteil

Chevrolet Europa hat im ersten Quartal 2012 insgesamt 55 104 Fahrzeuge in West- und Zentraleuropa verkauft. Dies entspricht einem Plus von 7,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Damit erreichte Chevrolet in Europa im ersten Quartal einen Marktanteil von 1,36 Prozent.

In Deutschland verzeichnet Chevrolet im ersten Quartal 6974 Neuzulassungen. Das entspricht einem Plus von 21,65 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

In sechs Ländermärkten erreichte Chevrolet im ersten Quartal Rekordmarktanteile: Dänemark (7,99 %), Polen (3,98 %), Türkei (2,79 %), Österreich (1,27 %), Frankreich (0,99 %) und UK (0,83 %). In einigen Märkten stiegen die Verkäufe besonders stark: Polen (+64 %), UK (+40 %), Schweden (+37 %), Niederlande (+36 %), Österreich (+26 %), Belgien (+24 %), Deutschland (+21,65 %).

Die meistverkauften Modelle in Europa waren von Januar bis März 2012 der Kleinwagen Chevrolet Aveo als Limousine und Fließheck mit 15 800 Fahrzeugen, der Spark mit 15 000 Autos und der Cruze Station Wagon mit 10 100 Stück. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Chevrolet

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel