Logo Auto-Medienportal.Net

Chevrolet Deutschland erreicht Marktanteil von 0,95 Prozent

Chevrolet Deutschland hat im Jahr 2011 einen Marktanteil von 0,95 Prozent erreicht. Chevrolet steigerte seinen Absatz somit um 23,1 Prozent (+5657 Fahrzeuge) gegenüber dem Vorjahr. Stärkster Verkaufsmonat war der Mai mit 3421 Neuzulassungen, stärkstes Quartal das zweite. Allein vom Spark und dem Cruze konnten im vergangen Jahr 13 125 beziehungsweise 4356 Modelle abgesetzt werden.

2011 verkaufte Chevrolet in Europa insgesamt 517 800 Fahrzeuge (+8,5 %) und steigerte seinen europäischen Marktanteil damit auf 2,61 Prozent. Vom Spark wurden in 66 400 Einheiten abgesetzt, was im Mini-Segment einen Marktanteil von 5,5 Prozent bedeutet. Vom Kleinwagen Aveo wurden europaweit 51 000 Fahrzeuge und vom Cruze 39 400 Fahrzeuge abgesetzt. In insgesamt 20 Ländern konnte Chevrolet den Absatz steigern, in 16 Ländern verzeichnete der US-amerikanische Automobilhersteller zudem einen gestiegenen Marktanteil.

Um das Wachstum im deutschen Markt entsprechend zu begleiten, richtet Chevrolet in Deutschland derzeit sein Händlernetzwerk neu aus: Rund 400 engagierte Händler sollen Kunden die Markenwelt des Traditionsunternehmens zukünftig erlebbar machen. Der Vertriebsaußendienst und technische Innendienst werden in diesem Jahr gleichzeitig deutlich aufgestockt, um die Betreuung entsprechend zu verbessern. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Chevrolet

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel