Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „DAF“

Es wurden 48 Artikel zum Stichwort „DAF“ gefunden:

AEBS-3 von DAF.

ampnet – 27. Juni 2020. 16 statt sieben Antennen und ein mehr als doppelt so großer Sichtwinkel im Nahbereich sollen Lkw fahren sicherer machen. Bis zu 250 Meter vorausschauend.

DAF CF mit hydraulischem Vorderradantrieb PXP (Paul Xtra Power).

ampnet – 4. Mai 2020. Der zusätzliche Vorderradantrieb kommt von Paul Nutzfahrzeuge. Er arbeitet bis zu einer Geschwindigkeit von 20 km/h und liefert 12.800 Newtonmeter.

Mit Mund-Nasen-Schutz gehen DAF-Mitarbeiter in Corona-Zeiten wieder ans Werk: Der erste Lkw verlässt nach der Produktionspause die Fertigungshalle.

ampnet – 28. April 2020. Hunderte von Arbeitsplätzen wurden an allen drei Standorten den Corona-Bestimmungen angepasst. Die Belegschaft trägt Mund- und Nasenschutz.

DAF.

ampnet – 26. März 2020. Trotz Produkionsstopps sind die Werkstätten geöffnet. Auch der Pannendienst ist rund um die Uhr erreichbar.

DAF XF Super Space Cab Celebration Edition und ein XF Super Space Cab von 1994.

ampnet – 14. Februar 2020. Die derzeit geräumigste Fernfahrerkabine wurde 1994 eingeführt. Zum Jubiläum gibt es eine Celebration Edition.

Der Abbiegeassistent im DAF warnt über ein LED-Display an der A-Säule auf der Beifahrerseite.

ampnet – 17. Dezember 2019. Das System ist auf Wunsch ab Werk für Sattelzugmaschinen lieferbar. Für andere Modelle gibt es den Warner als Nachrüstlösung.

Nina Khanaman.

ampnet – 28. Februar 2017. Nina Khanaman ist als Managerin Sales Promotion & Advertising neue Ansprechpartnerin bei DAF für die Händler und Servicepartner. Sie gehört in dieser Funktion zur Marketing- und Presseabteilung unter der Leitung von Thorsten Söth.

DAF-Baureihen CF, XF und CF.

ampnet – 9. Februar 2017. DAF hat seine Marktposition im vergangenen Jahr ausgebaut. Den Marktanteil im schweren Segment über 16 Tonnen steigerte der niederländische Lkw-Hersteller mit einem Wachstum von 19 Prozent und über 46 700 Einheiten auf 15,5 Prozent (+0,9 Prozent). DAF hält weiterhin die Marktführerschaft in den Niederlanden (31,9 Prozent), Großbritannien (29,2 %), Polen (19,4 %) und Ungarn (25,8 %) und übernahm sie erstmals auch in Bulgarien (20,4 %).

„High Gear“-Kinderkollektion von DAF.

ampnet – 28. November 2016. DAF hat eine neue High-Gear-Bekleidungskollektion aufgelegt, die durch Accessoires ergänzt wird. Sie zeichnet sich durch orangefarbene Applikationen, wie z. B. dem Reißverschlussschieber und einem kleinen Abzeichen auf dem Ärmel, aus. Zu den Kleidungsstücken gehört zum Beispiel eine neue wasserabweisende und gefütterte Softshelljacke für Sie und Ihn.

Richard Zink.

ampnet – 8. Juli 2015. Richard Zink wird zum 15. Juli 2015 als Vorstandsmitglied Direktor für Marketing und Sales bei DAF. Er folgt auf Ron Bonsen, der zum 30. September 2015 in den Ruhestand tritt. Zink ist seit 1999 beim niederländischen Nutzfahrzeughersteller tätig. Im März 2010 übernahm er als Mitglied des Vorstands die Leitung der Produktion und ist in seiner jetzigen Position europäischer Vertriebsdirektor. (ampnet/nic)

Rechtsgelenkter DAF CF.

ampnet – 8. Mai 2015. Nach Taiwan, Indonesien und Hong Kong drängt DAF nun auch nach Malaysia. Die erste Bestellung über sechs Lkw des Typs CF65 kommt von Malaysia Airlines. Auf den Straßen des Landes sind bereits mehr als 1000 rechtsgelenkte Fahrzeuge des niederländischen Herstellers unterwegs, die vom künftigen Vertriebspartner gebraucht aus dem Vereinigten Königreich importiert wurden. DAF wird in Malaysia mit drei Modellen der CF-Baureihe einsteigen: dem zweiachsigen CF65 mit 6,7-Liter-Motor und zwei dreiachsigen Sattelzugmaschinen des Typs CF85 mit Einzel- oder Doppelantrieb und 12,9-Lite-Motor. (ampnet/jri)

Heino Schroeder.

ampnet – 21. April 2015. Heino Schroeder (52) wird zum 1. Mai 2015 die Geschäftsführung von DAF Trucks Deutschland übernehmen. Er folgt Marcel de Vries, der seit Mai 2013 für die Marketing- und Vertriebsaktivitäten in Deutschland verantwortlich war und nun in den Ruhestand tritt.

Der einmillionste DAF aus Eindhoven (v.l.): Vorstandsvorsitzender Harrie Schippers, Spediteur Bálint Révész und der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte.

ampnet – 2. März 2015. Im Beisein des niederländischen Ministerpräsidenten Mark Rutte der einmillionste DAF im Werk Eindhoven vom Band gerollt. Der XF geht an die ungarische Spedition Révész, die sich mit einer Flotte von 480 Fahrzeugen auf internationale Silo- und Tanktransporte spezialisiert hat. Der Furhpark besteht nahezu ausschließlich aus DAF-Lastwagen. Im Werk Eindhoven arbeiten rund 5000 Menschen. Die jährliche Produktionsrate liegt bei etwa 36 000 Fahrzeugen.

Predictive Cruise Control von DAF.

ampnet – 4. Januar 2015. DAF will mit verschiedenen Maßnahmen den Kraftverbrauch der Modelle CF und XF mit dem Paccar MX-11 und MX-13 um bis zu fünf Prozent senken. Neben Motoroptimierungen und aerodynamischeren Spoilern und Fendern sollen dazu ein Eco-Modus und der vorausschauende Tempomat Predictive Cruise Control beitragen. Außerdem steigt die Nennleistung der Motorbremse.

DAF XF.

ampnet – 9. Oktober 2014. Monopoly, einer der größten Kühllogistiker Russlands, hat bei DAF 700 Sattelzugmaschinen vom Typ XF bestellt. Die Fahrzeuge werden schrittweise in diesem und im nächsten Jahr ausgeliefert. Erst vor 14 Tagen hatte eine ungarische Spedition 1000 Lastwagen beim niederländischen Hersteller bestellt. (ampnet/jri)

DAF XF.

ampnet – 1. Oktober 2014. DAF eröffnet Anfang Dezember eine eigene Marketing- und Vertriebsniederlassung in Istanbul, um seine Marktposition in der Türkei zu stärken. Im vergangenen Jahr wurden in dem Land etwa 700 DAF-Lkw zugelassen, was einem Marktanteil von 2,2 Prozent im Schwerlastsegment entspricht. Das mittelfristige Ziel des niederländischen Unternehmens ist ein Marktanteil von mindestens 6 Prozent. Innerhalb von zwei Jahren soll deshalb die Zahl der Verkaufshändler in der Türkei von sechs auf zwölf verdoppeln und die Anzahl der Servicestandorte von 15 auf 18 steigern.

Max Franz.

ampnet – 1. Oktober 2014. Max Franz (40) ist bei DAF neuer Ansprechpartner für die Presse. Er folgt auf Günter Stursberg, der nach 37 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand geht und seit 1994 die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der deutschen Niederlassung in Frechen leitete.

1000 DAF-Lkw für Ron Bonsen (links) und Speditionschef György Wáberer unterzeichnen den Vertrag.

ampnet – 26. September 2014. Waberer’s International aus Ungarn, einer der größten Speditionsbetriebe Europas, hat bei zur Erneuerung des Fuhrparks bei DAF 1000 neue CF- und XF-Sattelzugmaschinen bestellt. Der Vertrag wurde auf der IAA in Hannover (- 2.10.2014). Ausschlaggebend für die Wahl waren Komfort- und Sicherheitsmerkmale der Marke. Die Lieferung erfolgt dieses und nächstes Jahr. Der Fuhrpark von Waberer’s besteht insgesamt aus 3300 Fahrzeugen, wovon fast die Hälfte Lastwagen des niederländischen Herstellers sind. (ampnet/jri)

DAF CF Silent.

ampnet – 23. September 2014. DAF stellt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (- 2.10.2014) einen geräuschoptimierten CF für den innerstädtischen Verteilerverkehr für Einsatzbedingungen am Abend und in der Nacht vor. Sobald der spezielle „Silent Modus“ eingeschaltet wird, überschreitet der CF Silent einen Geräuschpegel von 72 dB(A) nicht. Dieser Wert entspricht den niederländischen Bestimmungen für einen geräuscharmen Lkw. Damit können Güter in innerstädtischen Bereichen ge- oder entladen, in denen am Abend und während der Nacht und des frühen Morgens besondere Lärmbeschränkungen gelten.

DAF CF Silent.

ampnet – 4. September 2014. DAF stellt auf der IAA Nutzfahrzeuge (25. September - 2. Oktober) 2014 in Hannover einen geräuschoptimierten CF für den innerstädtischen Verteilerverkehr für Einsatzbedingungen am Abend und in der Nacht vor. Der CF Silent wird ab Anfang 2015 lieferbar sein. Der neue DAF CF Silent ist mit einem 10,8 Ltr. Paccar MX-11 Euro 6 Motor ausgestattet, der mit einem Leistungsspektrum von 210 kW/290 PS bis 320 kW/440 PS bereits für seine geringen Geräuschemissionen bekannt ist. (ampnet/nic)

DAF XF Vierachser.

ampnet – 4. Juni 2014. DAF erweitert sein Euro-6-Fahrzeugprogramm der Baureihen XF und CF um vierachsige Modellvarianten als Fahrgestell und Sattelzugmaschine für Anwendungen im schweren Bereich sowie für Spezialtransporte. Neben den Versionen mit zwei Vorder- und zwei Hinterachsen sind auch Konfigurationen mit einzelner Vorderachse und drei Hinterachsen (Tridem) erhältlich. Die Lkw sind mit dem 12,9-Liter-PACCAR-MX-13- Motor und einem Leistungspektrum von 303 kW / 412 PS bis 375 kW / 510 PS bzw. dem neuen 10,8-Liter-Aggregat mit 320 kW / 435 PS ausgestattet. Der CF kann zudem mit dem MX-11-Motor mit einer Leistung von 291 kW / 396 PS bestellt werden. (ampnet/jri)

DAF CF.

ampnet – 10. Februar 2014. DAF hat seine Position auf dem europäischen Nutzfahrzeugmarkt im vergangenen Jahr weiter ausgebaut. Im Segment der schweren Nutzfahrzeuge über 16 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht wurde ein Marktanteil in Höhe von 16,2 Prozent (2012: 16,0 %) erzielt – ein Rekord in der 85-jährigen Geschichte des Unternehmens. Mit einem Marktanteil von 11,8 Prozent (11,4 %) war der niederländische Lkw-Hersteller auch bei den leichten Nutzfahrzeugen (6-16 Tonnen) erfolgreich und verbuchte auch in dieser Klasse ein neues Rekordergebnis. Einen wichtigen Beitrag zu diesem Wachstum leistete der Erfolg in Großbritannien, wo der DAF im Segment seines LF einen Marktanteil von 42 Prozent erreicht hat.

DAF XF 6x2 mit gelenkter Nachlaufachse.

ampnet – 31. Januar 2014. Nach dem Start der Serien-Produktion der ersten XF- und CF-Euro-6-Sattelzugmaschinen in den Achskonfigurationen 4x2 und 6x2, erweitert DAF nun seine Fahrzeugpalette durch ein Komplettangebot an Dreiachsern mit gelenkter und starrer Nachlaufachse sowie mit Tandem-Achsen. Die Luftfederung wurde aufwendig neu entwickelt und bietet erhebliche Vorteile für Einsatzerfordernisse mit Wechselaufbauten wie z. B. dem in Deutschland weit verbreiteten BDF-Segment.

Goodyear K-Max an einem DF XF.

ampnet – 28. Januar 2014. DAF bietet als erster Lkw-Hersteller die beiden neuen Reifenserien K-Max und Fuelmax von Goodyear als Standardbereifung an. Sie werden beim neuen CF und LF sowie auf den Flaggschiffen des Herstellers, der XF-Serie, ab Werk montiert.

DAF-Zentrale in Frechen

ampnet – 28. Oktober 2013. DAF hat seine neue Firmenzentrale in Frechen bezogen. Auf einem 6500 Quadratmeter großen Grundstück entstand ein modernes, zweistöckiges Verwaltungsgebäude mit 1800 Quadratmetern Nutzfläche für rund 80 Mitarbeiter.

DAF CF Construction.

ampnet – 3. September 2013. DAF hat zwei neue Euro-6-Modelle für den Bau entwickelt. Der LF Construction und der CF Construction werden ab Anfang nächsten Jahres ausgeliefert. Die beiden Modelle verfügen über einen größeren Böschungswinkel und eine große Bodenfreiheit für gute Geländegängigkeit. Äußerlich fallen der schwarze Kühlergrill mit breiten Lamellen und das Design der Stoßfänger aus galvanisiertem Stahl auf. Aus Gründen der Robustheit sind auch die Streuscheiben der Scheinwerfer aus besonders stoßfestem Lexan gefertigt.

Ron Borsboom, Direktor Produktentwicklung, mit dem MX-11-Motor von DAF.

ampnet – 14. April 2013. DAF hat eine völlig neue Motorengeneration mit 10,8 Litern Hubraum und einer Leistung von 290 bis 440 PS entwickelt. Der Sechszylinder wird in Eindhoven gebaut, im Herbst 2013 in Serie gehen und für die neuen Euro-6-Fahrzeuge der Baureihen CF und XF erhältlich sein.

ampnet – 7. März 2013. DAF-Vertragspartner TVS (Truck Vertriebs- und Service GmbH) baut in Kassel-Lohfelden ein neues Nutzfahrzeugzentrum. Nach Investitionen in Westerkappeln, Münster, Brandenburg und Heiligenstadt soll in diesem Sommer die fünfte TVS-Niederlassung in der Mitte Deutschlands an der A7 entstehen.

Spatenstich für DAF-Deutschland-Zentrale in Frechen.

ampnet – 23. Januar 2013. DAF hat gestern mit dem Bau der neuen Deutschland-Zentrale in Frechen begonnen. Sie liegt nicht weit vom bisherigen Firmensitz an der Autobahn A 4 am Kreuz Köln-West entfernt. Auf grüner Wiese entsteht ein komplett neues, zweistöckiges Verwaltungsgebäude mit 1800 Quadratmeter Nutzfläche, dass dem Lkw-Importeur und seiner Schwestergesellschaft Paccar Financial Deutschland wesentlich mehr Platz für seine insgesamt 80 Mitarbeiter bietet und bei Bedarf ein weiteres Expandieren zulässt. Die Fertigstellung ist für Oktober 2013 vorgesehen.

DAF XF.

ampnet – 11. Januar 2013. DAF hat im vergangenen Jahr seine Position als drittstärkster Lkw-Anbieter auf dem deutschen Markt behauptet. Bei einem Rückgang des Gesamtmarktes um rund zehn Prozent, erzielte der neiderländische Hersteller mit 6634 Neuzulassungen über sechs Tonnen zulässigem Gesamtgewicht einen Marktanteil von 8,4 Prozent. Das sind 0,6 Prozentpunkte weniger als 2011.

Der DAF LF 45 Aero-Body.

ampnet – 14. August 2012. DAF präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeug in Hannover (20.-27.9.2012) sein neues XF-Modell. Einen Schwerpunkt auf dem Stand des niederländischen Nutzfahrzeug-Herstellers bildet das erfolgreiche „ATe“-Programm (Advanced Transport Efficiency). Neben den Sondermodellen CF85 und XF105 der ATe-Edition zeigt DAF außerdem einen aerodynamischen Aufbau für das Modell LF und eine neue Tandemachse in Leichtbauweise.

Ron Bonsen (rechts), DAF-Vorstand und Direktor Marketing und Sales, 
bei der Fahrzeugübergabe an Deutschland-Geschäftsführer
Jan van Keulen.

ampnet – 4. Juni 2012. Im niederländischen Stammwerk in Eindhoven hat DAF 36 Sondermodelle in der ATe-Ausführung als Vorführfahrzeuge für die deutsche Händlerorganisation zur Auslieferung bereitgestellt. Die ATe-Modelle der Baureihe XF105.460 sind so konfiguriert, dass sie mit einem Komplettpaket von Lösungen zur weiteren Senkung des Kraftstoffverbrauchs und damit zur Verbesserung der Fahrzeugeffizienz beitragen. Die Auslieferung nach Deutschland erfolgt in diesen Tagen.

DAF führt einen neuen einstellbaren Dachspoiler ein.

ampnet – 1. Mai 2012. DAF führt einen neuen, leichten Dachspoiler ein, der verbesserte Einstellmöglichkeiten durch einen einzigartigen Mechanismus bietet. Er erleichtert dem Fahrer eine Anpassung des Spoilers an die optimale Höhe. Der Dachspoiler ist auf die Ziele des „ATe“-Programms (Advanced Transport Efficiency) der Marke ausgerichtet, mit dem der Kraftstoffverbrauch und die Emissionen gesenkt werden.

DAF LF 45.160 Hybrid mit Palfinger-Ladekran Typ PK 7001 EH und
MBB-Ladebordwand 1500 K für die Abfallwirtschaftsbetriebe Köln.

ampnet – 13. April 2012. DAF hat an die Abfallswirtschaftsbetriebe (AWB) Köln den ersten LF Hybrid ausgeliefert. Der Zwölftonner soll als Tonnen-Austausch-Fahrzeug im Stadtgebiet der Rheinmetropole zum Einsatz kommen. Der DAF LF45.160 Hybrid ist mit einem Parallelhybridantrieb bestückt, der es erlaubt, Diesel- und Elektromotor jeweils getrennt oder im Zusammenspiel zu nutzen. Im Sammelverkehr mit viel Stop-and-go soll das Fahrzeug so bis zu 20 Prozent Kraftstoff und schädliches Klimagas einsparen.

12,9-Liter-Motor Paccar MX-13 von DAF.

ampnet – 10. April 2012. DAF Trucks präsentiert eine neue Motorengeneration, die den neuen Euro 6-Emissionsvorschriften entspricht, die am 1. Januar 2014 in der Europäischen Union in Kraft treten. Im Euro 6-konformen 12,9-Liter-Motor Paccar MX-13 kommen ultramoderne Common-Rail-Technologie, ein Turbolader mit variabler Geometrie und modernste Steuerelemente zum Einsatz.

DAF-Tandemachse SR1360T.

ampnet – 22. Februar 2012. DAF führt eine neue luftgefederte Tandemachse mit einfacher Untersetzung ein, die speziell für Schwerlastanwendungen entwickelt wurde, die zusätzliche Traktion und begrenzt Fahrten im Gelände erfordert. Die SR1360T ist 375 Kilogramm leichter als die bisherige Tandemachse mit Nabenuntersetzung für den Geländeeinsatz und sie senkt den Kraftstoffverbrauch um mehr als 5 Prozent.

DAF ist führender Anbieter von Sattelzugmaschinen in Europa.

ampnet – 21. Februar 2012. DAF konnte seine Position auf dem europäischen Nutzfahrzeugmarkt auch im vergangenen Jahr ausbauen. Im schweren Segment über 15 t Gesamtgewicht wurde in der EU ein Rekordmarktanteil von 15,5 Prozent erreicht. Mittelfristig werden 20 Prozent angestrebt. Bei den schweren Sattelzugmaschinen blieb der niederländische Lkw-Hersteller mit 18,9 Prozent Marktanteil führender Anbieter in Europa. Der Marktanteil von DAF im Segment von 6 bis 15 Tonnen stieg im Jahr 2011 von 7,7 auf 8,9 Prozent.

DAF XF 105.

ampnet – 23. Januar 2012. Auch DAF profitierte im vergangen Jahr vom lebhaften Nutzfahrzeugmarkt in Deutschland. 2011 zählte der niederländische Lastwagenhersteller 7821 neu zugelassene Fahrzeuge. Das sind fast 2000 Lkw mehr als im Vorjahr und entspricht einer Steigerung von gut 30 Prozent. Die Marke konnte ihre Position als drittgrößter Anbieter und stärkster Importeur ausbauen. Der Marktanteil stieg auf 9 Prozent gegenüber 8,3 Prozent im Vorjahr.

In Taiwan ist der 1000ste DAF aus angelieferten Monatgesätzen gebaut worden.

ampnet – 21. Dezember 2011. Bei der Formosa Automobile Sales Corporation (FASC) in Taiwan ist der 1000ste DAF CF85 vom Band gelaufen. Der niederländische Lkw-Hersteller ist in dem Land seit 2006 aktiv und war im vergangenen Jahr Marktführer unter den europäischen Marken auf dem Schwerlast-Zugmaschinenmarkt.

Im belgischen DAF-Werk in Westerlo ist die zweimillionste Achse produziert worden.

ampnet – 6. Dezember 2011. Im belgischen DAF-Werk in Oevel in der Gemeinde Westerlo ist die zweimillionste Achse produziert worden. DAF Vlaanderen begann dort 1966 zunächst mit dem Bau von Fahrerhäusern. Fünf Jahre später kamen Achsen hinzu.

100 000 DAF LF bei Leyland Trucks produziert.

ampnet – 13. Oktober 2011. Bei der PACCAR-Tochter Leyland Trucks in Großbritannien rollte der 100 000ste DAF LF vom Band. Das Fahrzeug wurde in einer feierlichen Zeremonie von Andrea Thompson, Geschäftsführerin von Leyland Trucks, an die Travis Perkins plc übergeben. Anlässlich der Übergabe sagte Thompson: „Wir sind sehr stolz, mit dem DAF LF einen der besten Verteiler-Lkw der Branche zu produzieren.“

DAF plant den Bau eines Lkw-Monatgewerks in Brasilien.

ampnet – 4. Oktober 2011. Konzernmutter Paccar wird in Brasilien ein neues Montagewerk für DAF bauen. Standort ist die Stadt Ponta Grossa im Staat Paraná. Das Investitionsvolumen beträgt umgerechnet rund 150 Millionen Euro.

DAF XF105.

ampnet – 25. Mai 2011. DAF führt bei seinem 12,9-Liter-Motor Paccar MX zahlreiche Veränderungen ein. Neue Kolben, optimierte Kraftstoffeinspritzung und ein vollständig isolierter Auspuffkrümmer sorgen für einen wesentlich geringeren Kraftstoffverbrauch und somit auch für weniger CO2-Emissionen. Der 12,9-Liter-Motor Paccar MX treibt die Baureihen DAF CF85 und XF105 an.

DAF CF85.

ampnet – 31. Januar 2011. DAF hat seine Position als drittstärkster Lkw-Anbieter auf dem deutschen Markt im vergangenen Jahr gefestigt. 2010 wurden 5985 Fahrzeuge der holländischen Marke neu zugelassen. Dies bedeutet eine Steigerung von 22,2 Prozent.

DAF FAK CF85 8x2.

ampnet – 28. Dezember 2010. DAF erweitert die Baureihe CF85 durch zwei 8x2-Fahrgestellvarianten. Beide Modelle weisen drei Hinterachsen auf, wobei die mittlere angetrieben und die vordere gelenkt ist. Beim FAK CF85 ist die letzte Achse eine zwillingsbereifte Nachlaufachse, der Typ FAQ CF85 hat eine einzelbereifte und gelenkte Nachlaufachse. Die neuen vierachsigen Baumuster sind in Kürze erhältlich und eignen sich für Aufbauten wie Abrollkipper, Hubarbeitsbühnen und Containerladesystem sowie als Saug- und Spülfahrzeug.

DAF XF 105.

ampnet – 10. März 2010. DAF hat seinen Marktanteil in Europa im vergangenen Jahr auf einen neuen Bestwert ausgebaut. Im Segment der Sattelzugmaschinen war die Marke mit einem Marktanteil von 19,8 Prozent dabei die Nummer 1. In der schweren Klasse über 15 Tonnen kam DAF auf 14,8 Prozent (Vorjahr: 14,2 %) und Rang 3. In den Niederlanden, Großbritannien, Portugal, Polen und Ungarn ist die Marke erfolgreichster Anbieter schwerer Lastwagen.

DAF LF.

ampnet – 13. Januar 2010. Seit Frühjahr 2008 sind alle DAF-Lkw optional mit Motoren erhältlich, die der EEV-Abgasnorm entsprechen. Ab sofort werden die Modelle der Baureihe LF mit dem 4,5-Liter-Vierzylindermotor serienmäßig in dieser Ausführung angeboten. Ohne zusätzlichen Rußfilter werden Emissionswerte erreicht, die bisher nur bei Gasmotoren realisiert werden konnten.

DAF Super Space Cab.

ampnet – 7. November 2009. DAF bringt die limitierte Sonderserie „White Edition“, die speziell für den deutschen Markt konzipiert wurde. Die Sattelzugmaschine in Ibis-weiß Sonderlackierung ist mit vielen Ausstattungsdetails, außen wie innen, ein Blickfang auf der Straße und wird derzeit im DAF-Werk in Eindhoven produziert.