Logo Auto-Medienportal.Net

Internationale Künstler und Graphiker gestalteten den Mini-Kalender 2010

Internationaler Künstler und Graphiker haben den Mini-Kalender 2010 gestaltet. Er steht unter dem Motto „Minimalism“ und entstand mit Hilfe der Mini Space Design Competition (www.MINIspace.com), einem sozialen Netzwerk für Kreative aller Art.

Minimalism steht bei der britischen BMW-Tochter für Effizienzsteigerung, Schadstoffverringerung und Reduzierung der CO2-Emissionen. Die Mini Space-Mitglieder wurden dazu aufgerufen, den Begriff künstlerisch zu interpretieren. Als gestalterische Herausforderung war die Silhouette des Mini vorgegeben, die in dem Werk auftauchen musste. Die zwölf Gewinnerentwürfe aus mehr als 4000 Einsendungen stammen unter anderem aus Südafrika, Thailand, Mexiko, England und Rumänien. Die Designs reichen von der Mini-Variante des Arcade-Game Klassikers Space Invaders über ein Auto-Fingerschattenspiel bis hin zur Minimalism-Schablone.

Erhältlich ist der Kalender (58 cm x 53,5 cm) zum Preis von 24 Euro unter www.MINI.de/shop und bei ausgewählten Mini-Händlern. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: BMW-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mini-Kalender 2010.

Mini-Kalender 2010.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


Mini-Kalender 2010.

Mini-Kalender 2010.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


Mini-Kalender 2010.

Mini-Kalender 2010.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download: