Logo Auto-Medienportal.Net

„Letzte Meile“: Kia startet Pilotprojekt für Spezialfahrzeuge

Die Kia Corporation will das Geschäft mit Spezialfahrzeugen (Purpose Built Vehicles, PBV) aufbauen. Dafür kooperiert das Unternehmen jetzt bei einem Pilotprojekt mit dem auf Kühllieferungen spezialisierten Start-up „S.lab Asia“ in Singapur. In dem Stadtstaat wollen sie das Potenzial für ein zukünftiges Geschäftsmodell mit PBV auf der „letzten Meile“ zum Kunden ausloten.

Kia denkt aber nicht nur an Auslieferfahrzeuge. Geplant sind unter anderem auch autonome Shuttlefahrzeuge oder Luxusfahrzeuge mit Fahrer – alles Elemente der Kia-Strategie „Plan S“. „Kia strebt eine führende Rolle im weltweiten PBV-Markt an und setzt dabei auf Partnerschaften mit verschiedenen Betreibern“, sagte DongSoo Ahn, Vizepräsident und Leiter der PBV Business Group der Kia Corporation, anlässlich der Unterzeichnung des Kooperationsvertrags. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Kia-Presseseite

Mehr zum Thema: , , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
DongSoo Ahn (links), Vizepräsident und Leiter der PBV Business Group der Kia Corporation, und Suah Lee, CEO von S.lab Asia.

DongSoo Ahn (links), Vizepräsident und Leiter der PBV Business Group der Kia Corporation, und Suah Lee, CEO von S.lab Asia.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Kia

Download: