Logo Auto-Medienportal.Net

Mercedes-AMG startet Wintertrainings in Lappland

Ab sofort bietet die AMG Driving Academy die Wintertrainings 2020 im hohen Norden Schwedens an. Die winterlichen Fahrtrainings in Lappland wurden für die Saison nochmals überarbeitet. Das Trainings-Areal ist ein 337 000 Quadratmeter großer, zugefrorener See in der Nähe von Arjeplog. Insgesamt stehen den Kunden der AMG Driving Academy auf der Fläche von zirka 47 Fußballfeldern eine Vielzahl von Strecken und Handlingparcours zur Verfügung, die nach weltbekannten Circuits benannt sind.

Der Fuhrpark besteht aus Mercedes-AMG A 45 S 4-Matic+, C 63 S Coupé, GT S und GT 63 S 4-Matic+. Die Trainings werden von dem Reiseveranstalter AMG-Experience durchgeführt, ab sofort sind sie buchbar. Dabei erstreckt sich das winterliche Angebot von Anfang Januar bis Ende März und umfasst 14 unterschiedliche Trainings. Angefangen von der „AMG Winter Sporting Experience“ bis hin zur „AMG Winter Sporting Pro Week“ für versiertere Fahrer und Drifter.

Hinzu kommen ab der Saison 2020 auch Sonderprogramme, wie zum Beispiel das „AMG Winter Sporting Adrenalin Special“, welches unter anderem einen Helikopterflug über die verschneite Landschaft Schwedens beinhaltet. Auf dem Boden sorgt neben den AMG-Fahrtrainings eine Tour mit Schneemobilen.

Das "AMG Winter Sporting Golf Special" ist gemeinsam mit dem AMG-Markenbotschafter und Rennfahrer Maro Engel und Ex-DTM Rennfahrer Bernd Schneider konzipiert. Darüber hinaus können die Teilnehmer am Rande des Polarkreises Golf spielen - mit der Unterstützung von Profi-Golftrainer und Mentalcoach Robert Baker. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mercedes-AMG GT S.

Mercedes-AMG GT S.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


Mercedes-AMG GT S.

Mercedes-AMG GT S.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


AMG Driving Academy in Lappland (SWE).

AMG Driving Academy in Lappland (SWE).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: