Logo Auto-Medienportal.Net

Toyota und Panasonic gründen Joint Venture

Toyota und Panasonic bündeln ihre Kräfte im Bereich „Smart Home“ und gründen ein Joint Venture, das sowohl intelligente Haushalte als auch eine nachhaltige Stadtentwicklung fördern soll. Die Mobilitätsdienstleistungen von Toyota werden dabei mit den Produkten von Panasonic zusammengeführt. Damit soll das "Internet der Dinge" auf beiden Ebenen vereint werden.

Toyota bringt seine „Mobility Service Platform“ ein, die uneingeschränkte Mobilität ermöglicht. Der japanische Automobilkonzern arbeitet zudem gemeinsam mit anderen Firmen an zusätzlichen Mobilitätsdiensten. Durch die Bündelung wollen beide Unternehmen noch attraktivere Städte schaffen, in denen sowohl Haushaltsprodukte als auch Automobile gleichermaßen vernetzt werden.

Bereits im Januar hatten sich Toyota und Panasonic auf die Gründung eines gemeinsamen Batterieunternehmens verständigt. Das Joint Venture soll die Forschung, Entwicklung und Produktion von prismatischen Lithium-Ionen-Batterien, Festkörperbatterien sowie Batterien der nächsten Generation für Automobile übernehmen. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Toyota

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Toyota.

Toyota.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Download:


Toyota.

Toyota.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Download: