Logo Auto-Medienportal.Net

Im Bücherregal: Mit Familie Schwein auf Auto-Entdeckungstour

„Cars and Trucks and Things that Go“ heißt eines von vielen Büchern des amerikanischen Kinderbuchautors und Illustrators Richard Scarry. Unter dem Titel „Alles was fährt“ liegt das Werk nach fast 45 Jahren nun endlich auch auf Deutsch vor.

Das Buch versammelt auf knapp 70 Seiten über 300 Autos, Motorräder und Nutzfahrzeuge jeglicher Art. Durch den bunten Bilderbogen führt die Fahrt von Mama, Papa, Paulchen und Penny Schwein zum Picknick. Sie kommen unterwegs unter anderem an der Tankstelle, einem Bauernhof, dem Bahnhof und einer Baustelle sowie vielen anderen Orten vorbei, an denen sich die entsprechenden Fahrzeuge tummeln. Die Erlebnisse von Familie Schwein während des Ausflugs bilden einen lockeren roten Faden. Zudem ist das ganze Buch über der schlechte Autofahrer Dino auf der Flucht vor der Polizei, nachdem er eine Reihe von Parkuhren umgefahren hat. Zwischendurch wird der junge Leser durch die eine oder andere Suchaufgabe oder Frage auch immer wieder einmal mit ins Geschehen einbezogen.

Die Riege der aufgefahrenen Fortbewegungsmittel reicht von klaren Definitionen wie Taxi, Oberleitungsbus, Sport- oder Krankenwagen über Beschreibungen wie „Coupé mit offener Heckklappe“, „schmutziger Kombi“ und „umgekippter Kipper“ bis hin zu Phantasieautos wie das Krokomobil, das Saure-Gurken-Auto oder batteriebetriebenes Auto (!) – das man sich in diesem Fall aber als rollende Haushaltsbatterie vorzustellen hat.

Empfohlen ist das bunte Fahrzeug-Kaleidoskop für Kinder ab drei Jahren. Doch auch Erwachsene können beim Vorlesen und Blättern ihre Freude daran haben und sich auf Entdeckungsreise begeben, stoßen sie doch – meist leicht verfremdet – auf allerlei berühmte Modelle der Automobilgeschichte. So dürfte sich Familie Schwein in einem Käfer Cabriolet fortbewegen. Auch ein Rolls-Royce, ein Land Rover (er heißt im Buch sogar auch so), und eine Kasten-Ente lassen sich ohne viel Phantasie finden. Selbst Exoten wie Pinzgauer, Bond Bug, VW Schwimmwagen und einen Citroen-DS-Krankenwagen hat Richard Scarry gezeichnet.

„Alles was fährt“ von Richard Scarry ist im Diogenes-Verlag erschienen. Das Buch hat 72 Seiten und kostet 24 Euro. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
„Alles was fährt“ von Richard Scarry.

„Alles was fährt“ von Richard Scarry.


Foto: Auto-Medienportal.Net/Diogenes-Verlag

Download: