Logo Auto-Medienportal.Net

Ogier gewinnt Rallye-WM im Ford Fiesta

Ford Fiesta WRC-Pilot Sébastien Ogier gelingt in Australien die Titelverteidigung. Ogier und Beifahrer Julien Ingrassia gewinnen mit ihrem rund 380 PS starken Ford Fiesta WRC erneut die Rallye-Weltmeisterschaft. Elfyn Evans/Daniel Barritt beenden die Rallye Australien auf Rang sieben. Teemu Suninen und Copilot Mikko Markkula geben vor der letzten Prüfung der Rallye auf.

Die WM-Konkurrenten Thierry Neuville/Guy Coulsol und Ott Tänak/Martin Järveoja mussten bei dem Versuch, die Titelverteidiger noch abzufangen, ihre Fahrzeuge im Laufe der Schussetappe jeweils nach Unfällen abstellen. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Ford

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Sébastien Ogier und Beifahrer Julien Ingrassia.

Sébastien Ogier und Beifahrer Julien Ingrassia.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download:


Fiesta WRC 2018 Siegerauto.

Fiesta WRC 2018 Siegerauto.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download:


Fiesta WRC 2018 Siegerauto.

Fiesta WRC 2018 Siegerauto.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download:


Sébastien Ogier und Beifahrer Julien Ingrassia beim Sieg der WRC 2018.

Sébastien Ogier und Beifahrer Julien Ingrassia beim Sieg der WRC 2018.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download:


Sébastien Ogier mit Teamchef Malcolm Wilson.

Sébastien Ogier mit Teamchef Malcolm Wilson.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Ford

Download: