Logo Auto-Medienportal.Net

Der Nürburgring bekommt neuen Asphalt

Dem Nürburgring stehen in den kommenden Wochen umfangreiche Sanierungsarbeiten bevor. In fünf verschiedenen Streckenabschnitten wird der Asphalt der Nordschleife von Grund auf erneuert. Darüber hinaus wird durch einen Ausbau der Fangzäune die Sicherheit in der Grünen Hölle erhöht. Die Maßnahmen sind auf einer Länge von insgesamt zweieinhalb Kilometern und mit einem Investitionsumfang von rund vier Millionen Euro die umfangreichsten Bauarbeiten an der Nordschleife seit über 40 Jahren.

Insgesamt werden von den Baumaschinen 22 000 Quadratmeter Strecke bearbeitet. Die eingesetzten Bagger und Kipper müssen hierbei 10 000 Kubikmeter Erdaushub bewältigen. Rund 6.000 Tonnen Asphalt werden zunächst ausgebaut, anschließend von Spezialmaschinen zerkleinert und am Ende des umweltschonenden Recycling-Verfahrens als neues Asphaltgemisch wieder eingebaut. Ende Februar sollen die Arbeiten zur neuen Motorsportsaison abgeschlossen sein. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
Bauarbeiten am Nürburgring.

Bauarbeiten am Nürburgring.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Nürburgring (Archivbild)

Download: