Logo Auto-Medienportal.Net

Daimler beteiligt sich an Gebrauchtwagen-Plattform von VW

Die Volkswagen Financial Services haben die Daimlers Finanzsparte der Daimler AG als Partner und Investor für ihre im Oktober 2017 gestartete Gebrauchtwagenplattform „heycar“ gewinnen können. Der Einstieg von Daimler erfolgt im Wege einer Kapitalerhöhung. Nach Abschluss der Transaktion wird Daimler mit 20 Prozent an der Mobility Trader Holding GmbH beteiligt sein, die über ihre Tochtergesellschaft Mobility Trader GmbH die Heycar-Plattform im deutschen Markt betreibt.

Daimler Financial Services erhält mit der Beteiligung einen Sitz im Beirat der Mobility Trader GmbH sowie – bei internationaler Expansion von Heycar – je einen Beiratssitz in jeder weiteren Landesgesellschaft. Über den Kaufpreis wurde beiderseitiges Stillschweigen vereinbart. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die zuständigen Kartellbehörden. Dr. Christian Dahlheim, Vertriebs- und Marketingvorstand der Volkswagen Financial Services AG, erklärt, Heycar sei von Anfang an als markenübergreifende Qualitätsplattform für Gebrauchtwagen aller Automobilmarken aufgestellt. „Umso mehr freut es uns, dass Daimler nun als weiterer Investor vom heycar-Konzept überzeugt ist und sich an heycar beteiligt“.

Heycar war im Oktober 2017 als markenneutrale und auf den Fabrikatshandel konzentrierte Premiumplattform für den Gebrauchtwagenhandel gegründet worden. Inzwischen sind mehr als 1000 Händlergruppen unterschiedlichster Marken an rund 3000 Standorten mit über 300 000 Fahrzeugen auf der Plattform vertreten. (ampnet/Sm)

Mehr zum Thema: , , , ,

Bilder zum Artikel
Christian Dahlheim

Christian Dahlheim

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download:


Christian Dahlheim.

Christian Dahlheim.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download: