Logo Auto-Medienportal.Net

Ssangyong zieht in die Ferdinand-Porsche-Straße

Ssangyong ist von Kerpen nach Köln gezogen. Die Deutschlandzentrale befindet sich nun in der Ferdinand-Porsche-Straße 1 im Stadtteil Porz. Mit den neuen Räumlichkeiten und dem Standort möchte der koreanische Autohersteller seinem wachsenden Marktauftritt Rechnung tragen. In den ersten neun Monaten stiegen die Neuzulassungen von Ssangyong in Deutschland um fast 47 Prozent auf 2692 Fahrzeuge. (ampnet/jri)



Weiterführende Links: Ssangyong-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Ssangyong.

Ssangyong.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download: