Logo Auto-Medienportal.Net

Iveco liefert 330 Stralis an SMET

Iveco wird in den nächsten drei Jahren an den italienischen Kontraktlogistiker SMET 330 Stralis liefern. 25 Prozent der Lastwagen haben LNG-Motoren mit Erdgas. Die ersten zehn davon, allesamt 243 kW / 330 PS starke Stralis AT440S33T/P, wurden jetzt übergeben. Der Kraftstoff, in jedem Fall Methan, ist in diesem Fall einmal in einem 510 Liter großen Tank in flüssiger Form sowie in vier CNG-Tanks à 70 Liter gasförmig gelagert. Damit ist eine Reichweite von 750 Kilometern gegeben. Die anderen Fahrzeuge aus dem Rahmenvertrag sind Euro-VI-Modelle vom Typ AS440S48T/P mit 343 kW / 480 PS. (ampnet/jri)


Weiterführende Links: Iveco

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Iveco liefert 330 Stralis an SMET, ein Viertel davon in LNG-Ausführung.

Iveco liefert 330 Stralis an SMET, ein Viertel davon in LNG-Ausführung.

Foto: Iveco

Download: