Logo Auto-Medienportal.Net

Renault-Gruppe steigert Fahrzeugverkäufe

Die Renault-Gruppe hat ihre weltweiten Fahrzeugverkäufe im vergangenen Jahr um 3,3 Prozent auf 2,8 Millionen Pkw und leichte Nutzfahrzeuge gesteigert, der weltweite Marktanteil stieg auf 3,2 Prozent. In Europa steigerte das Unternehmen seinen Marktanteil mit 1 613 499 Fahrzeugen auf 10,2 Prozent. Der Gesamtmarktanteil der Gruppe erreichte damit 10,1 Prozent.

Die Marke Renault verbuchte weltweit insgesamt 1 238 711 Neuzulassungen (+12,3 %). Auf dem europäischen Pkw-Markt stiegen die Verkäufe um 11,1 Prozent auf 969 508 Einheiten, bei den leichten Nutzfahrzeugen um 16,9 Prozent auf 269 203 Einheiten. Dacia setzte weltweit 374 458 Einheiten ab. Dies entspricht einem Zuwachs von 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die koreanische Konzernmarke Renault Samsung verkaufte 80 028 Fahrzeuge und damit 2,6 Prozent weniger als 2014. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Renault

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Groupe Renault.

Groupe Renault.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Download: