Logo Auto-Medienportal.Net

Pressepräsentation Ford Transit: Noch wirtschaftlicher

Ford hat den Transit für das Modelljahr 2012 auf noch mehr Wirtschaftlichkeit getrimmt. Ein komplett neu entwickelter 2,2-Liter-Turbodiesel ersetzt ab dem vierten Quartal 2011 die bisherigen 2,2- und 2,4-Liter-Motoren. Er erfüllt die Euro-5-Norm und ist bei mehr Leistung sparsamer als die Vorgänger. Zudem ist der neue Duratorq TDCI wartungsfreundlicher und muss trotz Dieselpartikelfilter nur noch alle 50 000 Kilometer (oder alle zwei Jahre) zur Inspektion in die Werkstatt. Bisher galten maximal 30 000 Kilometer. Durch den geringeren Serviceaufwand und den Kraftstoffverbrauch verspricht Ford dem Käufer künftig – je nach Modell - Betriebskostensenkungen von 25 Prozent bis 40 Prozent. Geblieben ist die höchste Nutzlast im Segment.

1000 Euro mehr als bisher kostet die nun 23 250 Euro teure Basisversion FT 260 K nach der Modellüberarbeitung. Dafür bietet der Einstiegs-Transit mit 74 kW / 100 PS neben dem in der Baureihe nun serienmäßigen 6-Gang-Getriebe 15 PS mehr und 310 Newtonmeter maximales Drehmoment, eine beheizbare Frontscheibe, den längeren Serviceintervall und zwölf statt acht Jahre Garantie gegen Durchrostung. Dafür hat Ford den gesamten Unterboden vollverzinkt und einige Bereiche besser abgedichtet. Auch der Hohlraumschutz wurde ausgeweitet. Die Garantie ist an eine jährliche Durchsicht gekoppelt.

Der 23 850 Euro teure FT 280 K mit kurzem Radstand und flachem Dach ist zusätzlich als Variante Econetic mit einer Stopp-Start-Automatik und einem Geschwindigkeitsbegrenzer auf 110 km/h erhältlich. Beide lassen sich per „Eco“-Taste auch deaktivieren. Dazu kommen rollwiderstandsoptimierte Reifen, spezielle Radzierblenden und eine Schaltempfehlungsanzeige. All diese Maßnahmen drücken für 650 Euro Aufpreis den Kraftstoffverbrauch nach EU-Norm um einen halben Liter auf 6,7 Liter pro 100 Kilometer.

Der Einstiegsmotor bietet ausreichend Leistung und lässt sich gut schalten. Der neue sechste Gang ist allerdings eher als Schongang ausgelegt und empfiehlt sich erst ab etwa 90 km/h. Bei einer ersten Ausfahrt zeigte der Bordcomputer rund neun Liter als Verbrauchswert des Econetic an. Die Stopp-Start-Automatik arbeitet recht komfortabel und lässt sich mit dem Abschalten des Motors etwas mehr Zeit als mit dem ausreichend schnellen Neustart, was im Arbeitseinsatz für enges Rangieren aber nur von Vorteil sein kann. Den Econetic gibt es auch als FT 350 L in der langen Version mit halbhohem Dach und 92 kW / 125 PS unter der Haube. Dann kommt der Transit mit bis zu 350 Newtonmetern Drehmoment auf einen Normverbrauch von 7,2 Litern. Das ist laut Ford Bestwert in der Klasse.

Weitere Leistungsstufen des neuen 2.2 DTCi sind 103 kW / 140 PS und 114 kW / 155 PS mit 350 Nm bzw. 385 Nm maximalem Drehmoment. Einen Fünfzylinder mit dann 147 kW / 200 PS und auf Wunsch auch Automatik wird später nachgereicht. Er wird zunächst im neuen Ranger debütieren.

Äußerlich ist der Transit unverändert geblieben. Kenner werden ein leicht modifiziertes silberfarbenes Kühlergrillgitter und nun blaue Ziffern in der Typenkennzeichnung als Neuerungen wahrnehmen. Das war es.

Als neue Ausstattungsvariante ist der Transit „Limited“ im Programm. Er bietet unter anderem einen Bordcomputer mit Verbrauchsanzeige, ein Laderaumschutzpaket, Bluetooth-Mobilfunk-Vorbereitung, einen achtfach verstellbaren und beheizbaren Fahrersitz, einen Scheinwerfer- und Regensensor sowie 16-Zoll-Leichtnetallräder. Der ursprünglich nur als limitiertes Sondermodell gedachte Transit FT 260 K Sport bleibt weiter im regulären Verkaufsprogramm. Gestrichen wird dagegen die Erdgas-Version. Angesichts des relativ geringen Verkaufsvolumens wäre die Umrüstung auf Euro 5 zu aufwändig geworden. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Ford

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Ford Transit FT 280 K Econetic.

Ford Transit FT 280 K Econetic.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Ford Transit FT 280 K Econetic.

Ford Transit FT 280 K Econetic.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Ford Transit FT 280 K Econetic

Ford Transit FT 280 K Econetic

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Ford Transit FT 280 K Econetic.

Ford Transit FT 280 K Econetic.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Ford Transit.FT 280 K Econetic

Ford Transit.FT 280 K Econetic

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Ford Transit.

Ford Transit.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Ford Transit.

Ford Transit.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


2,2-Liter-Turbodiesel von Ford.

2,2-Liter-Turbodiesel von Ford.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


2,2-Liter-Turbodiesel von Ford.

2,2-Liter-Turbodiesel von Ford.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Ford Transit FT 280 K Econetic.

Ford Transit FT 280 K Econetic.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Ford Transit.

Ford Transit.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download: