Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Winterkorn“

Es wurden 22 Artikel zum Stichwort „Winterkorn“ gefunden:

Volkswagen AG.

ampnet – 26. März 2021. Interne Untersuchung über die Dieselaffäre ist abgeschlossen. Dem früheren Konzern- und dem ehemaligen Audi-Chef werden Pflichtverletzungen vorgeworfen.

Martin Winterkorn.

ampnet – 15. Januar 2021. Vorwurf des Betrugs bleibt gegen den ehemaligen VW-Chef Winterkorn bestehen. Prozessauftakt für nächsten Monat geplant. Nicht verhandlungsfähig?

Martin Winterkorn.

ampnet – 24. September 2020. Der frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn muss sich vor dem Landgericht Braunschweig nicht mehr nur wegen schweren Betrugs verantworten.

Martin Winterkorn.

ampnet – 10. September 2020. Landgericht lässt Verfahren der Staatsanwaltschaft zu. Dem heute 73 Jahre alten ehemaligen VW-Boss wird im so genannten Dieselskandal Betrug vorgeworfen.

Prof. Dr. Martin Winterkorn.

ampnet – 24. September 2019. Ex-VW-Chef Martin Winterkorn, Aufsichtsrat Hans Dieter Pötsch und Vorstand Dr. Herbert Diess müssen sich wegen Marktmanipulation verantworten.

Volkswagen-Vorstandsvorsitzender Matthias Müller.

ampnet – 17. Mai 2017. Die Stuttgarter Staatsanwaltschaft ermittelt gegen VW-Konzernchef Matthias Müller, seinen Vorgänger Dr. Martin Winterkorn und VW-Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch. Ihnen wird vorgeworfen, durch zu späte Bekanntgabe der Dieselaffäre Marktmanipulation begangen zu haben. Die Strafanzeige kommt Medienberichten nach von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Bei Müller richtet sich der Verdacht auf seine Zeit als Vorstandsmitglied des VW-Hauptaktionärs Porsche SE. Die Holding hat den Vorwurf zurückgewiesen. (ampnet/jri)

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 20. Juni 2016. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ermittelt wegen möglicher Marktmanipulation nicht nur gegen den früheren VW-Konzernchef Martin Winterkorn, sondern auch gegen den amtierenden Markenchef Herbert Diess. Das berichtet unter anderem heute die „Automobilwoche“. Die Volkswagen AG zeigt sich überrascht und erstaunt. Die Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Braunschweig vom heutigen Tage führe keine neuen Tatsachen bzw. Erkenntnisse an. Sie erklärte heute, sie habe von der am 17. Juni 2016 erfolgten Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen zwei Mitglieder des damaligen amtierenden Vorstands durch die Staatsanwaltschaft erst unmittelbar vor der Veröffentlichung der Presseerklärung Kenntnis erlangt.

Prof. Dr. Martin Winterkorn.

ampnet – 23. September 2015. Volkswagens Konzernchef Prof. Dr. Martin Winterkorn ist heute nach einer Sitzung des Aufsichtsratpräsidums in Wolfsburg zurückgetreten. Damit zog er die Konsequenzen aus der vor wenigen Tagen bekannt gewordenen Manipulation von Abgaswerten bei Tests in den USA. VW hat in weltweit rund elf Millonen seiner Dieselautos und von Konzernmarken Software eingebaut, die erkennt, ob gerade ein Messzyklus auf dem Prüfstand gefahren wird oder sich das Auto normal auf einer Straße bewegt. Winterkorn, so beteuerte Aufsichtsratsvorsitzender Berthold Huber nach der Sitzung, treffe an der Affäre keinerlei Schuld. Man respektiere aber seine Entscheidung.

VW-Konzernvorsitzender Prof. Dr. Martin Winterkorn.

ampnet – 17. April 2015. Das Aufsichtsratspräsidium von Volkswagen hält an Konzernchef Prof. Dr. Martin Winterkorn fest. Das Gremium schlägt dem Aufsichtsrat vor, auf seiner Sitzung im Februar 2016 den Vertrag mit dem Manager zu verlängern. Vorangegangen waren Äußerungen des Aufsichtsratsvorsitzenden und Unternehmenspatriarchs Ferdinand Piëch, der Winterkorns Verbleib an der Konzernspitze in Frage gestellt hatte und selbst Präsidiumsmitglied ist. Kritik gab es dafür nicht nur vom Betriebsratsvorsitzenden Bernd Osterloh, sondern auch von Piëchs Cousin Woilfgang Porsche. (ampnet/jri)

Martin Winterkorn.

ampnet – 3. Juni 2014. Prof. Dr. Martin Winterkorn wurde in Spanien erneut mit einer besonderen Auszeichnung geehrt. In Madrid erhielt Winterkorn heute das „Großkreuz des Ordens Isabellas der Katholischen“, eines der höchsten staatlichen spanischen Ehrenzeichen. Überreicht wurde der Orden von José Manuel Soria, dem Minister für Industrie, Energie und Tourismus. Am Nachmittag traf der Volkswagen-Chef auch den spanischen König Juan Carlos sowie Ministerpräsident Mariano Rajoy.

Prof. Dr. Martin Winterkorn.

ampnet – 23. Mai 2014. Prof. Dr. Martin Winterkorn hat von der Alumnivereinigung der spanischen Wirtschaftshochschule Escuela Superior de Administración y Dirección de Empresas (ESADE) den ESADE-Award verliehen bekommen. Die Auszeichnung wurde vom spanischen Bundesminister für Industrie, Energie und Tourismus, José Manuel Soria, gestern in Barcelona überreicht.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 16. Januar 2014. Volkswagen bringt den neuen Golf 7 auf den nordamerikanischen Markt. Das Kompakt-Modell wird nun auch im mexikanischen VW-Werk in Puebla gebaut. Passend zum 50-jährigen Bestehen des Volkswagen-Standortes gab Konzern-Chef Martin Winterkorn jetzt den Startschuss für den Produktionsanlauf. (ampnet/tw)

Martin Winterkorn.

ampnet – 28. April 2013. Im Rahmen des Wiener Motorensymposiums gab Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen Aktiengesellschaft, jetzt einen Ausblick auf zukünftige Aggregate-Technologien. Danach zählt zu den Arbeitsschwerpunkten von Volkswagen unter anderem die Entwicklung eines High-Performance-Diesel mit 100 kW / 136 PS pro Liter Hubraum sowie ein neues, verbrauchssenkendes Zehn-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Bei den alternativen Antrieben sieht Winterkorn besonders bei Plug-in-Hybridfahrzeugen großes Potenzial.

Volkswagen Logo.

ampnet – 11. Dezember 2012. Vor rund 15 000 Mitarbeitern hat VW-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorsitzender heute bei der Betriebsversammlung im Stammwerk Wolfsburg der Belegschaft für ihr hohes Engagement im zu Ende gehenden Jahr gedankt. „2012 war ein gutes, ein sehr gutes Jahr für die Marke Volkswagen und für den gesamten Konzern. Der ganzen Mannschaft möchte ich dafür ein großes Kompliment aussprechen“, sagte er. Als Höhepunkte des Jahres nannte Winterkorn unter anderem die Umstellung der Fertigung auf den Modularen Querbaukasten (MQB) sowie die erfolgreiche Markteinführung des neuen Golf.

ampnet – 9. März 2012. Der Aufsichtsrat der Porsche Automobil Holding (Porsche SE) hat in seiner heutigen Sitzung die Bestellung des Vorstandsvorsitzenden, Prof. Dr. Martin Winterkorn, sowie von Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch mit Wirkung vom 25. November 2012 um fünf Jahre verlängert. Sie werden ihre Funktionen neben ihren jeweiligen Vorstandsmandaten bei der Volkswagen AG, Wolfsburg, ausüben.

Martin Winterkorn.

ampnet – 23. Dezember 2011. Eine Jury der Wirtschaftszeitung „Handelsblatt“ hat Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, heute zum Manager des Jahres 2011 gekürt. Das „Handelsblatt“ vergibt die Auszeichnung für herausragende fachliche und persönliche Leistungen zum zweiten Mal.

Volkswagen Logo.

ampnet – 6. Dezember 2011. Volkswagen-Vorstandsvorsitzender Prof. Dr. Martin Winterkorn, hat die Leistung der Belegschaft in diesem Jahr gewürdigt. Großes Lob sprach er den Mitarbeitern im Wolfsburger Stammwerk für 38 zusätzliche Schichten und 50 000 zusätzlich produzierte Fahrzeuge aus. Zudem lobte er die Identifikation der Beschäftigten mit dem Unternehmen. Sie sei so groß wie in kaum einem anderen Konzern und mache „Volkswagen heute so stark und erfolgreich“.

Martin Winterkorn.

ampnet – 19. September 2011. Prof. Dr. Martin Winterkorn, VW-Vorstandsvorsitzender, ist in Brasilien mit der Auszeichnung „Deutsch-Brasilianische Persönlichkeit 2011“ geehrt worden. Die Deutsche Auslandshandelskammer (AHK) würdigt damit die Verdienste Winterkorns um die wirtschaftliche Entwicklung Brasiliens und die Stärkung der deutsch-brasilianischen Beziehungen. Thomas Schmall, Vorstandsvorsitzender der Volkswagen do Brasil, nahm die Auszeichnung stellvertretend am Sonntag bei einem Festakt in Rio de Janeiro entgegen.

Prof. Dr. Martin Winterkorn.

ampnet – 2. Januar 2011. Prof. Dr. Martin Winterkorn soll bis Ende 2016 Vorstandsvorsitzender von Volkswagen bleiben Der Aufsichtsrat verlängerte den Vertrag einstimmig um weitere fünf Jahre.

Martin Winterkorn.

ampnet – 18. Januar 2010. Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, ist vom Fachmagazin „Horizont“ zum „Unternehmer des Jahres 2009“ gewählt worden. Die Zeitschrift für Werbung und Marketing würdigte die Innovationskraft und strategische Weitsicht, mit der Winterkorn den VW-Konzern führe.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 17. Dezember 2009. Prof. Dr. Martin Winterkorn ist von der Zeitschrift „Auto, Motor und Sport“ zum Auto-Manager des Jahres 2009 gekürt worden.

Auto-Medienportal.Net

ampnet – 28. Oktober 2009. Prof. Dr. Martin Winterkorn, Vorstands-Vorsitzender von Volkswagen, hat gestern den Ehrenring 2009 des Freundeskreises Garbsen verliehen bekommen. Die Auszeichnung wird jährlich vergeben und zeichnet bürgerschaftliches Engagement und herausragende Leistungen aus.