Logo Auto-Medienportal.Net

Produktionsjubiläum bei Opel: 100 000ster Meriva

Zehn Monate nach dem Start der Serienproduktion ist im spanischen Opel-Werk Zaragoza der 100 000ste Meriva der neuen Generation vom Band gelaufen. Ursprünglich ging die Planung davon aus, dass im ersten Produktionsjahr lediglich 50 000 Meriva gebaut werden sollten.

Charakteristisch für den Meriva sind die gegenläufig öffnenden hinteren Türen, die den Einstieg erleichtern. Außerdem zeichnet sich das Modell unter anderem durch zertifizierte Ergonomie-Sitze für eine rückenschonende Haltung und die Flex-Rail-Ablage in der Mittelkonsole aus. Optional ist auch der integrierte Heckfahrradträger Flex Fix erhältlich. Die Rückentherapeuten der „Aktion Gesunder Rücken“ e.V. verliehen dem Meriva für sein ergonomisches Gesamtkonzept als erstem Auto weltweit das AGR-Gütesiegel. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Opel

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Produktionsjubiläum bei Opel: Der 100 000ste neue Meriva.

Produktionsjubiläum bei Opel: Der 100 000ste neue Meriva.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download: