Logo Auto-Medienportal.Net

Opel Antara weiter ab 26 780 Euro erhältlich

Opel bietet den zum Modelljahr 2011 überarbeiteten Antara in der Einstiegsversion zum gleichen Preis an wie den Vorgänger. So kostet das Basismodell 2.4 Ecotec mit dem neuen 123 kW / 167 PS starken Benzinmotor in der Ausführung Selection mit Frontantrieb 26 780 Euro. Das Motorenprogramm umfasst neben dem Benziner auch einen neu entwickelten Common-Rail-Diesel mit 2,2 Litern Hubraum. Er steht in zwei Leistungsstufen mit 120 kW / 163 PS und mit 135 kW / 184 PS zur Verfügung.

Trotz eines Leistungszuwachses von 28 Prozent beziehungsweise 36 PS
verbraucht der neue 2,2-Liter-Einstiegsdiesel mit 163 PS nach EU-Norm im Schnitt einen Liter weniger Kraftstoff als sein Vorgänger. Die 6,3 Liter auf 100 Kilometer entsprechen einer Einsparung von rund 13 Prozent. Der 163-PS-Diesel und der Benziner sind in Kombination mit Front- oder Allradausführung sowie mit manuellem oder automatischem Sechsgang-Getriebe erhältlich. Für die 184-PS-Dieselversion stehen ebenfalls beide Getriebearten zur Wahl, das Allradsystem ist Standard. Alle Antara verfügen zudem über ein neu abgestimmtes Fahrwerk.

Zu den äußeren Merkmalen des 2011er-Modelljahrs zählen ein neu gestalteter Frontgrill mit markentypischer Chrom-Querspange, außerdem neue Nebelscheinwerfer, ein angepasster Unterfahrschutz, modifizierte Rückleuchten sowie großformatige 19-Zoll-Leichtmetallräder. Im Innenraum finden sich neue Verkleidungs- und Bezugsstoffe, optimierte Instrumentengrafiken, eine neue Mittelkonsole mit elektrischer Parkbremse, zusätzliche Ablagemöglichkeiten sowie eine effektvolle Innenraumbeleuchtung. Die besonders hochwertige Lederausstattung „Mondial hellbeige“ ist als Option erhältlich. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Opel

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Opel Antara.

Opel Antara.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Antara.

Opel Antara.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Antara.

Opel Antara.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Antara.

Opel Antara.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download: