Logo Auto-Medienportal.Net

IAA Nutzfahrzeuge 2010: Renault zeigt alternative Antriebe

Renault Trucks zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge (Pubilkumstage: 23. - 30.9.2010) in Hannover Alternativen zum alleinigen Dieselantrieb. Dazu zählen der Renault Premium Distribution Hybrys Tech und der Renault Maxity Elektro. Modelle mit Hybrid-, Erdgas- oder Elektroantrieb tragen künftig den Zusatz „Clean Tech“, um so die alternativen Antriebstechnologien bekannter zu machen. Weltpremiere hat in Hannover zudem das zuschaltbare Allradsystem Optitrack.

Der Renault Maxity Elektro befindet sich in der zweiten Entwicklungsphase und wurde vor kurzem mit einem neuen Getriebe ausgestattet. Der mit einem asynchronen Elektromotor ausgestattete Maxity Elektro erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h und verfügt mit seinen Lithiumionen-Batterien der neuesten Generation über eine Reichweite von 100 Kilometern. Das erste Exemplar wurde im Mai 2010 an den Pariser Getränkelogistiker Tafanel ausgeliefert. Weitere Kunden haben bereits Bestellungen aufgegeben, die bis Ende des Jahres ausgeliefert werden sollen.

Renault Trucks testet seit 2009 unter realen Einsatzbedingungen seinen Premium Distribution Hybrys Tech als Müllfahrzeug im Großraum Lyon. Aufgrund dieser ersten Testversion konnten die Ingenieure wichtige Änderungen am Hybridfahrzeug der zweiten Generation vornehmen, das derzeit bei Coca-Cola Belgien in Brüssel sowie beim Tiefbauspezialisten Colas in Lyon im Einsatz ist.

Das „Optitrack“-System bietet bei einem Premium Lander mit 4x2-Fahrgestell die Möglichkeit, bei Bedarf vorübergehend in den Allradantrieb zu wechseln. Damit wird speziell für Einsätze in der Baustellenbelieferung eine Lösung geboten, die 490 Kilogramm zusätzliche Nutzlast und bis zu zehn Prozent weniger Verbrauch gegenüber einem herkömmlichen Allradantrieb ermöglicht. Optitrack bietet außerdem als Weltneuheit die Kompatibilität des Hydrauliksystems mit dem automatisierten Getriebe Optidriver+ und allen Nebenantrieben, sowie die Aktivierung der Allrad-Funktion auch während der Fahrt per Knopfdruck.

Renault Trucks stellt auf der IAA außerdem folgende Fahrzeuge aus: Premium Route Optifue, Magnum, Magnum EEV (Enhanced Environmentally friendly Vehicle), Midlum (270 PS 12 t), Kerax,, den neuen Master als Kastenwagen und Pritschenwagen mit Doppelkabine Pritsche sowie den Maxity mit Pritsche und Werkszeugkoffer sowie den Premium Course MKR aus dem Truck-Grand-Prix. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Renault Trucks

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
Renault Premium Distribution Hybrys Tech.

Renault Premium Distribution Hybrys Tech.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault Trucks

Download:


Renault Premium Course MKR beim Truck-Grand-Prix.

Renault Premium Course MKR beim Truck-Grand-Prix.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault Trucks

Download:


Renault Maxity Elektro.

Renault Maxity Elektro.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault Trucks

Download: