Logo Auto-Medienportal.Net

Toyota holt sich wieder den Fairnesspreis

Der Deutsche Fairness-Preis geht wie im Vorjahr an die Vertragspartner von Toyota in Deutschland. Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DSQ) und der Fernsehsender „n-tv“ vergaben die alljährlich verliehene Auszeichnung für die fairsten Kfz-Werkstätten Deutschlands auch 2018 wieder an Toyota-Stätten. Basis der Entscheidung ist eine repräsentativ angelegte Umfrage unter rund 50 000 Kunden.

Insgesamt wurden 547 Firmen abgefragt. Entscheidend waren dabei die drei Leistungsbereiche Preis-Leistungs-Verhältnis, Zuverlässigkeit (der Produkte, Dienstleistungen, Unternehmensaussagen) und Transparenz (über Preisbestandteile und Vertragsleistungen). Toyota war klarer Gesamtsieger bei den Kfz-Vertragswerkstätten.

Weinsberg gewann bei den Herstellern von Freizeitfahrzeugen, ebenfalls wie im Vorjahr. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Toyota

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
ntv-Moderatorin Carola Ferstl mit den Preisträgern.

ntv-Moderatorin Carola Ferstl mit den Preisträgern.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Download: