Logo Auto-Medienportal.Net

Auszeichnung für Audi A 4 und Q 5 in den USA

Das renommierte amerikanische Insurance Institute for Highway Safety (IIHS) hat den Audi Q 5 und Audi A 4 als „Top Safety Pick 2010“ ausgezeichnet. Vor diesen beiden Modellen hatte bereits der Audi A3 die höchste Anerkennung des einflussreichen IIHS erhalten. Damit bietet Audi auf dem US-Markt mehr Fahrzeuge mit der Einstufung „Top Safety Pick“ an als jeder andere deutsche Hersteller von Premiumfahrzeugen.

Das IIHS führt regelmäßig für die US-Versicherungsbranche Pkw-Crashtests aller Art durch, um den Sicherheitsstandard der Fahrzeuge zu prüfen. „Top Safety Pick“ bezieht bei der höchsten Einstufung bei Frontal-, Seiten- und Heckaufprallschutz auch die Ausstattung mit elektronischer Stabilitätskontrolle (ESP).

Seit dem Modelljahr 2010 hat das IIHS einen neuen Überschlagstest zur Prüfung der Dachfestigkeit eingeführt. Um ausgezeichnet zu werden, muss ein Fahrzeug auch bei Überschlägen die Bestnote „gut“ für die Schutzwirkung des Dachs erhalten. Die Dachfestigkeit der Fahrzeuge wird dabei vom IIHS mit einer Metallplatte getestet, die mit gleichmäßigem Tempo auf eine Ecke des Dachs drückt. Das Dach darf erst um ca. 13 Zentimeter nachgeben, wenn die drückende Kraft in einem bestimmten Verhältnis zum Fahrzeuggewicht steht. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Audi-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Audi A4 2.0 TDI e.

Audi A4 2.0 TDI e.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Download: