Logo Auto-Medienportal.Net

Peking 2018: BMW tritt in China mit viel Leistung an

Die Topversion des BMW M2 Coupé erlebt in Peking bei der Auto-China (Publikumstage bis 29. April 2018) ihre Weltpremiere. Der M2 setzt in seiner Klasse der kompakten Hochleistungssportler mit 410 PS (302 kW) Maßstäbe für Dynamik. Dafür sorgen rennsportorientierte Technik wie große Lufteinlässe, spezifische Fahrwerksabstimmung und CFK-Strebe im Motorraum. Er beschleunigt in 4,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h, mit M-Doppelkupplungsgetriebe in 4,3 Sekunden.

Das erste Mal auf einer Messe in Asien zu sehen sind der in China gefertigte BMW X3, die zweite Generation des BMW X4, der neuen BMW X2 und das BMW Concept X7 iPerformance sowie das BMW Concept 8 Series. Der BMW i Vision Dynamics illustriert die nähere Zukunft der Elektromobilität im Angebot der BMW Group mit den Proportionen eines sportlich-eleganten, viertürigen Gran Coupés. Rein elektrischer Antrieb ermöglicht eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,0 Sekunden und eine elektrische Reichweite von rund 600 Kilometern. Ebenfalls neu für Asien: der BMW i8 Roadster. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: BMW

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel
BMW M2 Coupé.

BMW M2 Coupé.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Busse

Download:


BMW M2 Coupé.

BMW M2 Coupé.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Uwe Fischer

Download:


BMW M2 Coupé.

BMW M2 Coupé.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Uwe Fischer

Download:


BMW M2 Coupé.

BMW M2 Coupé.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Uwe Fischer

Download: