Logo Auto-Medienportal.Net

Peugeot Professional startet neue Initiative für gewerbliches Geschäft

Es ist ein gesamteuropäischer Auftritt für Peugeot; ein geschärftes Profil im Bereich der Geschäftskunden mit verstärktem Team in Vertrieb und Key-Account. Es nennt sich Peugeot Professional und soll die Marke im äußerst wichtigen gewerblichen (B2B-)-Geschäft nach vorn bringen Stefan Moldaner, Direktor Vertrieb Businesskunden, Nutzfahrzeuge und Gebrauchtwagen zum neuen Konzept: „Wir wollen im gewerblichen Segment überproportional wachsen.“

Möglich werden soll dies mit neuen Strukturen, erweitertem Mitarbeiterstab und gestärktem Händlernetz. Die Ziele sind kurzfristig und zugleich hoch gesteckt. 2010 soll der Marktanteil von Peugeot Pkw auf 2,5 Prozent steigen. Das erste Quartal lief schon recht positiv: Zwei Prozent waren es im ersten Vierteljahr 2010. Noch ambitionierter sind die Ziele im Nutzfahrzeugsektor: 4,9 Prozent möchten die Franzosen mit Sitz in Saarbrücken mit den Modellen Bipper, Boxer und Co. erzielen. Bereits im ersten Quartal wurde die gesetzte Marke mit 5,15 Prozent übertroffen.

Bei den Pkw positioniert sich Peugeot mit einer Reihe von Fahrzeugen in der sogenannten Business-Line: 207, 207 SW, 308 SW, 407 SW sowie 3008 und 5008 stehen zur Auswahl. Diese Fahrzeuge sind speziell den klassischen Bedürfnissen für Vielfahrer ausgestattet und preislich attraktiv gestaltet. Ab Juli werden diese Modelle mit einer zusätzlichen Komponente versehen. Peugeot Connect nennt sich der kostenlose Telematik-Dienst, der aus zwei Komponenten besteht. Peugeot Connect SOS für den Notruf nach einem Unfall und Peugeot Connect Assistance für den Pannenhilfsdienst.

Bei den Transporterlösungen greift Peugeot ganz tief in die Ausstattungskiste. Eine Vielzahl von Optionen soll für jeglichen Bedarf die optimalen Lösungen ermöglichen. Peugeot gliedert deshalb seine Branchenmodelle in drei Bereiche: Cool Edition, Service Edition und Lösungen für Transport und Waren. Und zwar durchgehend für alle vier Baureihen Bipper, Partner, Expert und Boxer.

Mit der Reihe „Avantage“ zollt Peugeot den besonderen Vorschriften der Ladungssicherung. Das zusammen mit Sortimo entwickelte Ladungssicherungs-Paket ermöglicht eine schnelle, einfache und effiziente Sicherung unterschiedlichster Ladungen. Die immer in schneeweiß lackierten Modelle der Reihe umfassen alle vier Transportertypen und bieten einen Preisvorteil von bis zu 2400 Euro. Damit nicht nur die Fahrzeuge, sondern auch die Fahrer mit Sicherheit gut ankommen, erhält jeder Kunde beim Kauf eines Avantage-Modells einen Gutschein im Wert von 200 Euro für ein transporterspezifisches Fahrsicherheitstraining. Dieses kann in bundesweit 15 Fahrsicherheitszentren des ADAC absolviert werden.

Damit die Kundenansprache und die gesteigerten Serviceansprüche gut miteinander verzahnt werden, hat Peugeot Professional ein umfangreiches Paket entwickelt. Da ist zum einen die Kundennähe, die durch insgesamt 100 Peugeot Professional Center erreicht werden soll und zum anderen ein spezielles Coaching für Verkäufer.

Einen Kaufanreiz wird durch spezielle Leasing und Finanzierungsprogramme mit den Bausteinen Garantieverlängerung, Wartung und Verschleiß erreicht werden. Mit den Angeboten nach Maß, übergreifen für den Pkw und Nutzfahrzeugbereich soll eine erhöhte Kundenbindung schaffen. Dazu noch einmal Stefan Moldaner: „Geschäftskunden sind wichtige Multiplikatoren nach außen. Schließlich hängt an jedem Geschäftswagen mindestens ein Privatwagen und an jedem Nutzfahrzeug mindestens ein gewerblicher Pkw. Und schließlich: Geschäftskunden sind kritische Kunden mit hohem Anspruch an Service und Dienstleistung. Wer hier gut ist, hat einen treuen Kundenstamm mit hoher Affinität zur Marke.“ (ampnet/ds)

Weiterführende Links: Peugeot-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Peugeot Nutzfahrzeuge: Partner Cool Editon.

Peugeot Nutzfahrzeuge: Partner Cool Editon.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Peugeot Nutzfahrzeuge: Partner.

Peugeot Nutzfahrzeuge: Partner.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Peugeot Nutzfahrzeuge: der Boxer als Kipper.

Peugeot Nutzfahrzeuge: der Boxer als Kipper.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Peugeot Nutzfahrzeuge:  Bocer Cool Editon.

Peugeot Nutzfahrzeuge: Bocer Cool Editon.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Peugeot Nutzfahrzeuge: Bipper.

Peugeot Nutzfahrzeuge: Bipper.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Peugeot Nutzfahrzeuge: Bipper mit Ausbai für Lebensmittel.

Peugeot Nutzfahrzeuge: Bipper mit Ausbai für Lebensmittel.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Peugeot Nutzfahrzeuge: Fünf für alle Fälle.

Peugeot Nutzfahrzeuge: Fünf für alle Fälle.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download: