Logo Auto-Medienportal.Net

Volkswagen T5-Produktion am Standort Hannover läuft auf Hochtouren

Die Produktion der T5-Baureihe bei Volkswagen am Standort Hannover läuft auf Hochtouren: 2014 liefen im Werk Hannover-Stöcken 150 871 Fahrzeuge der T5-Familie Multivan, Transporter, Caravelle und California vom Band (+17,8 %). Es ist die höchste Zahl an produzierten T5 seit 2008.

Besonders große Zuwächse verzeichnete die California-Fertigung in Hannover-Limmer, wo die Produktion des Reisemobils um 35,4 Prozent gesteigert wurde. Insgesamt wurden somit im vergangenen Jahr 8396 dieser Fahrzeuge hergestellt.

Wegen der großen T5-Nachfrage wurden im vergangenen Jahr über 36 Sonderschichten gefahren. An 28 Wochenenden wurde zusätzlich produziert.

Auch dieses Jahr startet die Produktion am Standort Hannover auf sehr hohem Niveau. Damit Volkswagen Nutzfahrzeuge weiter in der Erfolgsspur bleibt, soll auch das Nachfolgemodell der aktuellen T-Baureihe wieder ein Top-Produkt werden.

Um am Standort Hannover noch effizienter und ergonomischer produzieren zu können, wird die Montage weiter optimiert und auf den neuesten technologischen Stand gebracht. Dieser Umbau wird schrittweise durchgeführt. Die Arbeiten für die „Neue zukunftsfähige Montage“ werden im Jahr 2016 abgeschlossen sein. Innerhalb dieser Baumaßnahmen wird so auch die Hallen-Lüftungstechnik im Sinne des Volkswagen-Umweltprogramms „Think Blue. Factory.“ energetisch komplett modernisiert. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Presse Volkswagen Nutzfahrzeuge

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Volkswagen T5-Produktion in Hannover.

Volkswagen T5-Produktion in Hannover.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download:


Volkswagen T5-Produktion in Hannover.

Volkswagen T5-Produktion in Hannover.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download:


Volkswagen T5-Produktion in Hannover.

Volkswagen T5-Produktion in Hannover.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download:


Volkswagen T5-Produktion in Hannover.

Volkswagen T5-Produktion in Hannover.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download: