Logo Auto-Medienportal.Net

BMW bittet 570 000 Fahrzeuge in die Werkstatt

BMW bittet 570 000 Fahrzeuge in Kanada und den USA in die Werkstätten. Dies berichtet die „Auto Motor und Sport“. Die Modelle 3er, X1 und Z4 im Bauzeitraum März 2007 bis Juli 2011 müssen wegen eines Problems mit dem Batteriekabel in die Werkstatt. BMW verbaut eine neue Steckverbindung am Stromverteiler.

Laut „Auto Motor und Sport“ kündigt sich das Problem durch Aufflackern der Anzeigen im Kombiinstrument an. Bisher habe es keine aus dem Fehler resultierenden Unfälle oder Personenschäden gegeben. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: BMW

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
BMW 3er Reihe 2010.

BMW 3er Reihe 2010.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download: