Logo Auto-Medienportal.Net

BMW X1 mit zwei neuen Motoren

BMW stockt das Motorenangebot für den X1 auf: Ab März 2010 sind eine neue Einstiegsvariante und ein weiterer Sechszylinder-Motor erhältlich. Der neue BMW X1 sDrive18i wird von einem 110 kW/150 PS starken Vierzylinder-Benzinmotor angetrieben, im BMW X1 xDrive25i steckt ein Reihensechszylinder mit 160 kW / 218 PS. Beide verfügen über die variable Ventilsteuerung Valvetronic. Erweitert wird auch die Zahl der Motoren, die optional mit einem Automatikgetriebe kombiniert werden können. Es steht nun auch für den X1 xDrive18d, sDrive18d und sDrive20d sowie den neuen sDrive18i zur Verfügung.

Der Vierzylinder des BMW X1 sDrive18i erreicht seine Höchstleistung von 110 kW / 150 PS bei einer Motordrehzahl von 6400 Umdrehungen in der Minute und stellt bei 3600 Umdrehungen in maximales Drehmoment von 200 Newtonmetern zur Verfügung. Damit werden eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 9,7 Sekunden sowie eine Höchstgeschwindigkeit von 202 km/h ermöglicht (Automatik: 10,4 Sekunden und 200 km/h). In Verbindung mit dem optionalen Sechsgang-Automatikgetriebe spurtet der neue BMW X1 sDrive18i in 10,4 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Maximalgeschwindigkeit von 200 km/h. Der im EU-Testzyklus ermittelte Durchschnittsverbrauch beträgt 8,2 Liter, sein CO2-Wert 191 Gramm pro Kilometer. Die entsprechenden Werte der Automatik-Variante belaufen sich auf 8,4 Liter beziehungsweise 195 Gramm.

Der neue BMW X1 xDrive25i liefert 160 kW / 218 PS bei 6100 U/min und erzeugt ein maximales Drehmoment von 277 Newtonmetern bei 2500 U/min. Der Sechszylinder verbraucht nach EU-Norm im Schnitt 9,3 Liter, was einem CO2-Wert von 217 g/km entspricht. Das serienmäßig mit Sechsgang-Automatik ausgestattete Modell beschleunigt in 7,9 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 223 km/h. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: BMW-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
BMW X1.

BMW X1.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW X1.

BMW X1.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download: