Logo Auto-Medienportal.Net

Artikel zum Stichwort „Schuco“

Es wurden 18 Artikel zum Stichwort „Schuco“ gefunden:

Kirovets K-700 von Schuco im Maßstab 1:87.

ampnet – 29. April 2019. Er gehört zu den selteneren Exemplaren, aber zu den eindruckvollsten: der schwere Allradschlepper Kirovets K-700. Von Schuco liegt nun ein Modell des Traktors aus der ehemaligen Sowjetunion im Maßstab 1:87 für die Vitrine oder Modelleisenbahnanlage vor. Die funktionsfähige HO-Miniatur des Knicklenkers verfügt über eine Metallkarosserie und kostet 16,95 Euro.

VW T3 Joker von Schuco im Maßstab 1:64.

ampnet – 25. April 2019. Freuen dürfen sich Modellautosammler des hierzulande eher seltenen Maßstabs 1:64. Schuco bringt gleich eine ganze Reihe von Klassikern im „Matchbox“-Format auf den Markt. Neben dem Mercedes-Benz Strich-Acht und einem Feuerwehr-Unimog U 406 gibt es gleich drei VW-Bulli-Versionen. Mit vorbildgerechten Felgen und weiteren Details fährt ein rot-beiger T1 Bus vor. Die von 1979 bis 1992 produzierte dritte Generation des Transporters bringt Schuco als blau-weißen Bus und als braunen „Joker“-Campingbus mit Schlafdach.

Porsche 911 Carrera 3.2 Coupé von Schuco im Maßstab 1:87.

ampnet – 22. April 2019. Schuco widmet dem Porsche 911 eine kleine Kollektion im Maßstab 1:87. Sie umfasst mehrere Varianten des Sportwagenklassikers – beginnend beim Coupé (Typ 930) mit dem 1984 eingegführten 3,2-Liter-Motor. Dieses so genannte G-Modell wies noch die typischen Faltenbälge an den Stoßfängern auf. Sie waren zehn Jahre zuvor in die Baureihe eingeführt worden, um die neuen Sicherheitsauflagen der US-Behörden zu erfüllen. Den Carrera 3.2 gibt es in der Schuco-Reihe neben dem Coupé auch als Cabriolet, Targa und Speedster sowie als Turbo.

Fortschritt RS 09 GT 124 von Schuco im Maßstab 1:32.

ampnet – 23. Dezember 2018. Neben Trabant, Wartburg, Multicar, Robur und IFA sowie MZ und Simson wurden in der DDR auch Traktoren gefertigt. Am bekanntesten dürften die großen Schlepper der ZT-Baureihe von Fortschritt aus dem VEB-Werk in Schönebeck in den 80er Jahren sein. Dort und später im VEB-Werk Landmaschinenbau Haldensleben entstanden auch Geräteträger. Schuco widmet sich dem von 1955 bis 1964 sowie anschließend noch in Kleinserie gebauten Fortschritt RS 09 gleich in zwei Ausführungen. Sie sind im gängigen Landmaschinen-Maßstabs 1:32 gehalten.

VW-T1-Renntransporter „Continental Motors“ von Schuco im Maßstab 1:43.

ampnet – 21. Dezember 2018. Schuco bringt zwei besondere Modelle für Bulli-Fans: In der Edition Pro R43 liegt jetzt ein Renntransporter aus den USA vor. Es handelt sich um einen T1, der als Zugmaschine für einen geschlossenen Auflieger dient. Das Original stammt vom VW- und Porsche-Händler Continental Motors aus Fort Lauderdale in Florida. Mit ihm wurden der Porsche 550 Spyder oder 356 Speedster zu den in den 1950er Jahren beliebten Club-Rennen für Privatfahrer transportiert.

Piccolo Pop-Art „Das Spiel“.

ampnet – 20. Dezember 2018. Nicht ganz billig, dafür aber streng limitiert ist eine besondere Version des Spieleklassikers „Mensch ärgere Dich nicht“. Schuco hat eine exklusive Version aufgelegt, bei der die Spielfiguren durch stilisierte Mercedes-Silberpfeile der Piccolo-Reihe in vier verschiedenen Farben ersetzt werden. Das Spielbrett misst 57 mal 57 Zentimeter. Piccolo Pop-Art „Das Spiel“, so die offizielle Verkaufsbezeichnung, kostet 199,95 Euro und ist auf 111 Stück limitiert. (ampnet/jri)

Piccolo-Montagekasten Mercedes-Benz 300 SL von Schuco.

ampnet – 28. November 2018. Er war nicht nur in den 1950er Jahren ein Traumwagen, sondern gilt heute als einer der bekanntesten und schönsten Sportwagen, die je gebaut wurden. Schuco hat den Mercedes-Benz 300 SL nun in besonderer Form in seine Piccolo-Reihe aufgenommen, die 1957 mit zwölf Modellen startete – als Mini-Montagekasten. Das auf 2222 Stück limitierte Modell im Maßstab 1:90 erlaubt kleinen Monteuren den An- und Abbau der Räder. Zudem können die Radachsen und Reifen von den Felgen gelöst werden.

VW Käfer 1200 mit Harmon-Industries-Wohnwagenauflieger von Schuco im Maßstab 1:43.

ampnet – 9. September 2018. In Amerika sind Wohnauflieger für Pick-ups, so genannte „Fifth-Wheel“-Trailer, nichts ungewöhnliches. Die heute noch existierende Firma Harmon Industries aus Warrensburg in Missourie entwickelte in den Siebzigern auch eine entsprechende Halterung für Pkw, die sogar 360-Grad-Manövrierung erlaubte. Unter anderem wurde ein solcher Camperauflieger von einem VW Käfer 1200 gezogen. Diesem absolut exotischen Vorbild widmet Schuco nun ein auf 500 Stück limitiertes Miniaturmodell im Maßstab 1:43 in der Edition Pro.R.

Schuco-Set „Edition 70 Jahre Porsche“: Mercedes-Benz O 317 Renntransporter mit Porsche 908 KH und LH (Maßstab 1:43).

ampnet – 31. August 2018. Porsche feiert das 70-jährige Sportwagenjubiläum von Porsche mit einem besonderen Modellset. Es besteht aus einem vorbildgerechten Mercedes-Benz O 317 Renntransporter mit einem Porsche 908 KH (Kurzheck) und 908 LH (Langheck) im Maßstab 1:43. Durch das Öffnen der Heckklappe lässt sich der Lkw durch die Auffahrrampe auch mit den beiden Rennwagenminiaturen beladen. Die auf 700 Stück limitierte Jubiläumsedition wird in einer hochwertigen Holzkiste ausgeliefert und kostet 169,95 Euro.

VW T1 Samba-Bus von Schuco im Maßstab 1:18.

ampnet – 1. Juni 2018. Der Volkswagen T1 ist ein Klassiker unter den Transportern. Im Volksmund immer wieder liebevoll „Bulli“ genannt, wurde diese Legende bis 1967 in den unterschiedlichsten Versionen verkauft. Schuco widmet dem legendären Samba-Bus der Baureihe ein auf 1000 Stück limitiertes Modell im Maßstab 1:18 aus Zinkdruckguss. Es zeichnet sich durch hohe Detailtreue, zu öffnende Türen und Klappen sowie einen originalgetreu nachgebildeten Innenraum aus.

VW Käfer Motorhome von Schuco im Maßstab 1:18.

ampnet – 6. Mai 2018. Er war nicht nur als Original eine seltene Erscheinung, sondern wird es auch als Modellauto bleiben: Schuco legt vom VW Käfer Motorhome im Maßstab 1:18 nur 500 Stück auf. Vorbild für die hochdetaillierte und außergewöhnliche Miniatur ist ein Bausatz aus den USA in den 1970er Jahren. Findige Tüftler aus Kalifornien ermöglichten es, aus einem VW Käfer ein kleines Wohnmobil, genannt Motorhome, zu bauen.

Mercedes-Benz O 6600 H „Esso Renndienst“ von Schuco.

ampnet – 8. Dezember 2017. Der O 4500 war 1948 der erste Reisebus von Daimler-Benz nach dem Zweiten Weltkrieg. Aus dem Hauber wurde in den 1950er Jahren schließlich der O 6600 H als Frontlenker mit Heckmotor. Auch Esso begeisterte sich für den geräumigen Bus und baute ihn für seinen Renndienst um. Schuco bringt den Mercedes-Benz O 6600 H „Esso Renndienst“ nun als limitiertes Sammlerstück auf den Markt.

Opel Blitz „Porsche-Renntransporter“ von Schuco (1:43; die beiden Rennwagen gehören nicht zum Modell).

ampnet – 2. April 2017. Porsche ließ sich zu Beginn der 1960er-Jahre auf Basis eines Opel Blitz einen Renntransporter bauen. Wie alle Service-Fahrzeuge der Stuttgarter Motorsportabteilung war auch der kleine Sattelschlepper mit der Doppelkabine in Weinrot lackiert. Der Auflieger bot Platz für drei Rennwagen.

Jaguar E-Type Shooting Brake aus dem Film „Harold und Maude“ von Schuco im Maßstab 1:18.

ampnet – 26. März 2017. Schuco überrascht die Modellsammlerwelt mit einem besonderen Exemplar des Jaguar E-Type. In streng limitierter Auflage erscheint der Shooting Brake aus dem Kultfilm „Harold und Maude“ als Modellauto im Maßstab 1:18.

Andreas Engelhardt (persönlich haftender Gesellschafter der Schüco International KG) und Joachim Bote (Fahrer der Schüco International KG).

ampnet – 27. Januar 2015. Schüco vertraut an seinem Stammsitz in Bielefeld auf einen reinen Mercedes-Benz Fuhrpark. Dieser umfasst aktuell 60 Lkw, die zusammen etwa sechs Millionen Kilometer im Jahr fahren. Mit den 45 Mercedes-Benz Actros und 15 Atego ist die Flotte nun komplett auf Euro VI umgestellt. „Der Fuhrpark ist ein wichtiger Teil der Prozesskette von Schüco“, betont Ismail Ertürk, Leiter Transportlogistik der Schüco International KG Bielefeld. „Die Logistik hat einen Anteil von fast 20 Prozent an unserem CO2–Fußabdruck.

Mercedes-Benz GLA-Klasse, mountaingrau Magno, Maßstab 1:18, Felgen im 5-Doppelspeichen-Design 48,3 cm (19 Zoll), handmontiertes Präzisionsmodell aus über 110 Einzelteilen, von Norev für Mercedes-Benz.

ampnet – 20. Mai 2014. Jetzt rollt das fünfte Mitglied der SUV-Familie von Mercedes-Benz auch in die Vitrinen der Modellauto-Sammler: der hochwertige und detailverliebte Mercedes-Benz GLA. Die in Kooperation mit Norev, Schuco und Herpa gefertigten Miniaturen in 1:18, 1:43 und 1:87 basieren auf den Konstruktionsdaten des Originals und Sie tragen die Original-Lackfarben.

Volkswagen T 1 von Schuco (1:32).

ampnet – 17. Februar 2013. Nachdem Schuco in 2012 das 100-jährge Jubiläum gefeiert hat, hat das Unternehmen für dieses Jahr zahlreiche Neuheiten für alle Maßstäbe und Produktlinien angekündigt. Die Pro.R-Serie wird um die Baugröße 1:32 erweitert. Unter der Bezeichnung Pro.R32 erscheint für 99,95 Euro ein Klassiker des deutschen Wirtschaftswunders. Der VW T 1 bedient hauptsächlich Fans landwirtschaftlicher Modelle in Form verschiedener Kundendienstversionen (John Deere-Lanz, Porsche-Diesel, Eicher, Deutz). Außerdem erscheint eine Version der Spedition Dachser.

Porsche-Renntransporter von Schuco im Maßstab 1:18.

ampnet – 2. Dezember 2009. Schuco hat für Februar 2010 einen Porsche-Renntransporter im Maßstab 1:18 angekündigt. Das Modell wurde gemeinsam mit der Firma Premium Classixxs entwickelt. Es ist mehr als 60 Zentimeter lang, fast sechs Kilogramm schwer und weist zahlreiche und originalgetreu funktionierende Teile auf. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 349 Euro.