Logo Auto-Medienportal.Net

Daihatsu Charade startet bei 13 990 Euro

Der Daihatsu Charade wird ab Mai bei den deutschen Händlern stehen. Anlässlich der Markteinführung hat Daihatsu Deutschland eine Sternfahrt organisiert, für die sich die Handelspartner aus der gesamten Bundesrepublik angemeldet haben. Insgesamt 350 Fahrzeuge stellt der japanische Hersteller zur Verfügung. Am 6. Mai geht es vom Duisburger Hafen aus zunächst in Kolonne auf die Straße, bevor die Vertriebspartner die Heimreise zu den jeweiligen Standorten antreten.

Mit dem Charade erweitert die japanische Marke ihr Modellangebot. Die fünftürige Schräghecklimousine wird von einem 1,33-Liter-Benzinmotor angetrieben. Als Kraftübertragung dient ein manuelles Sechsganggetriebe, optional steht ein automatisiertes Schaltgetriebe zur Verfügung.

Der fünftürige Kleinwagen, der weitgehend mit dem Toyota Yaris identisch ist, wird in zwei Ausstattungslinien angeboten. Die Preise für das Basismodell starten bei 13 990 Euro, in der Ausstattungslinie Top kostet der Charade 14 740 Euro.

Daihatsu hat angekündigt, die Vertriebsaktivitäten in Europa Anfang 2013 einzustellen. Werkstattservice, Erstazteilversorgung und Garantieleistungen sind von der Entscheidung aber nicht betroffen.(ampnet/nic)

Weiterführende Links: Daihatsu-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Daihatsu Charade.

Daihatsu Charade.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daihatsu

Download: