Logo Auto-Medienportal.Net

Preisträger des roten Punkts stehen fest

Neben den beiden Kia-Modellen Sportage und Optima („Best of the best“) sowie dem Peugeot 508 hat das Design-Zentrum Nordrhein-Westfalen weitere Fahrzeuge mit dem „Red Dot Design Award 2011“ ausgezeichnet. Einen Preis gibt es jeweils auch für den Opel Meriva, den Mercedes-Benz SLK, die beiden Volkswagen-Modelle Sharan und Touareg, den X3 und das 6er-Cabrio von BMW sowie den MAN Lion’s City Hybrid.

Auch in diesem Jahr wurden Auszeichnungen in drei Award-Kategorien vergeben: Neben dem roten Punkt (Red Dot) für hervorragendes Produktdesign steht die Anerkennung „honourable mention“ für bemerkenswerte Detaillösungen. Damit wurden bei den Automobilen der Touareg und der X3 gewürdigt. Höchste Designqualität wird zudem mit der seltenen Auszeichnung „Best of the best“ belohnt.

Die offizielle Preisverleihung findet am 2. Juli 2011 im Essener Aalto-Theater statt. Anschließend werden prämierte Produkte im Red-Dot-Design-Museum ausgestellt. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Opel Meriva.

Opel Meriva.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Mercedes-Benz SLK.

Mercedes-Benz SLK.

Foto: Auto-Medienportal.Net/walter Tillmann

Download:


Volkswagen Sharan.

Volkswagen Sharan.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download:


Volkswagen Touareg Hybrid.

Volkswagen Touareg Hybrid.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download:


BMW X3.

BMW X3.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 6er Coupé.

BMW 6er Coupé.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download: