Logo Auto-Medienportal.Net

20. Anwender-Seminar bei PTV in Karlsruhe

Zu einem Anwenderseminar kommen vom Dienstag, 19. bis Freitag, 22. Oktober 2010, zum 20. Mal Fachleute aus der ganzen Welt bei der PTV AG in Karlsruhe zusammen. Sie wollen bei dem Anbieter für Software zur Verkehrsplanung Erfahrungen austauschen und sich über Neuerungen in der Produktwelt von PTV informieren lassen. Die Teilnehmer erwarten unter anderem Vorträge zur Routenwahl für den Fahrradverkehr und bei der Simulation von Fußgängerverhalten bei von Großevents. In Workshops können sie darüber hinaus den Entwicklern gezielt Fragen zur Anwendung stellen oder mit ihnen gemeinsam Lösungen erörtern.

Anwender wie Transport for London (TfL), die den Verkehr in Großbritanniens Hauptstadt strategisch planen, berichten über ihre Erfahrungen mit den Programmen Visum zur Verkehrsnachfragemodellierung und Vissim zur Verkehrssimulation. Sie zeigen dabei auf, wie sie diese in ihre Projekte integrieren. „In diesem Jahr schauen wir auf erfolgreiche 20 Jahre Anwendertreffen zurück“, berichtet Thomas Schwerdtfeger, Vorstandsmitglied der PTV AG und verantwortlich für das Geschäftsfeld Traffic Software. „Wir sind stolz darauf, dass wir eine etablierte Plattform für neue Impulse und einen intensiven persönlichen Austausch rund um unsere Verkehrsplanungstools geschaffen haben.“ PTV bietet seinen Nutzern seit mehr als 30 Jahren Software zur Verkehrsplanung und -technik an. Mit über 2000 Kunden in mehr als 90 Ländern ist PTV Vision das weltweit führende Officepaket in diesem Segment. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: PTV-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Moderner Verkehr erfordert modernes Management.

Moderner Verkehr erfordert modernes Management.

Foto: Auto-Medienportal.Net/PTV

Download:


Thomas Schwerdtfeger.

Thomas Schwerdtfeger.

Foto: Auto-Medienportal.Net/PTV

Download: