Logo Auto-Medienportal.Net

Antriebsgeschäft von Continental künftig weitgehend eigenständig

Das Antriebsgeschäft von Continental hat seine Neuaufstellung als erster Bereich innerhalb des Unternehmens abgeschlossen. Es agiert künftig als organisatorisch weitgehend eigenständige Einheit unter dem Namen Vitesco Technologies. Die Umstellung auf den neuen Namen ist für die zweite Jahreshälfte geplant. Für kommendes Jahr ist der Teilbörsengang geplant. Neben dem Geschäft mit Verbrennungsantrieben betreibt das Unternehmen auch das komplette Zukunftsgeschäft mit Hybrid- und Elektroantrieben sowie alle laufenden Batterieaktivitäten. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel