Logo Auto-Medienportal.Net

Shanghai 2019: Audi reist elektrisch und autonom an

Audi präsentiert bei der Auto Shanghai 2019 (18. - 25. April) die visionäre Studie Audi AI:ME. Der Audi e-Tron und der eigens für China konzipierte und erstmals der Weltöffentlichkeit vorgestellte Q2L e-Tron sind ebenfalls mit dabei. Die Studie Audi AI:ME zeigt die Ideen der Audi-Designer und Entwickler für ein Kompaktautomobil der Zukunft. Das Ausstellungsfahrzeug besitzt die Fähigkeit zum automatisierten Fahren auf Level 4.

Der Q2L e-Tron verfügt über eine gegenüber der Basis um 33 Millimeter verlängerte Karosserie. Für den Antrieb sorgt ein Elektromotor auf der Vorderachse, der 100 Kilowatt und 290 Newtonmeter mobilisiert. Mit einer Batteriekapazität von 38 Kilowattstunden soll er eine Reichweite von bis zu 265 Kilometern ermöglichen.

Ebenfalls in China gefertigt wird die zweite Generation des Audi Q3, die in Shanghai ihren nationalen Verkaufsstart erlebt. Ähnlich wie die Top-Modelle von Audi bietet er ein digitales Bedien- und Anzeigekonzept, Infotainment und Assistenzsysteme. Drei Vierzylinder zwischen 150 und 220 PS stehen für die chinesischen Kunden zur Wahl. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Audi

Mehr zum Thema: , , , ,

Bilder zum Artikel
Audi AI:ME.

Audi AI:ME.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Download: