Logo Auto-Medienportal.Net

Rameder expandiert in Schweden

Der Zubehörhersteller Rameder hat eine Mehrheit an der schwedischen BilX Nordic AB erworben, die unter der Marke Dragkrokslagret operiert. Der Erwerb der BilX Nordic AB ist nach den Übernahmen des tschechischen Marktführers Elsa im Oktober 2018 und des französischen Marktführers France Attelage im Dezember 2016 bereits der dritte Zukauf durch Rameder innerhalb von drei Jahren. Der internationale Private-Equity-Investor FSN Capital hatte im Frühjahr zusammen mit dem Management in Rameder investiert und will die Position in Europa konsequent stärken. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Rameder

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Firmensitz von Rameder im thüringischen Leutenberg.

Firmensitz von Rameder im thüringischen Leutenberg.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Rameder

Download: