Logo Auto-Medienportal.Net

Paris 2018: Renault Kadjar mit Euro-6d-Temp-Dieseln

Die jüngste Evolutionsstufe des Kadjar präsentiert sich beim Pariser Autosalon (-14.10.2018) mit überarbeitetem Kühlergrill und neuen Stoßfängern vorne und hinten. Bei der Überarbeitung des Innenraums kamen neue Details wie die aktualisierten Bedienelemente der Klimaautomatik und der nahtlos in die Oberfläche der Mittelkonsole integrierte 7-Zoll-Touchscreen für das Online-Infotainmentsystem Renault R-LINK 2 hinzu. Die Motorenpalette für den Kadjar umfasst unter anderem die zwei neu entwickelten 1,3-Liter-Turbobenziner TCe 140 GPF und TCe 160 GPF. Mit den 1,5- und 1,7-Liter-Dieseln Blue dCi 115 und Blue dCi 150 sind für den Kadjar erstmals auch zwei Selbstzünder mit SCR-Katalysator verfügbar.

Der limitierte Zoe Iconic mit dem R110-Elektromotor bietet 300 Kilometer Reichweite. Renault legt darüber hinaus einen neuen Service auf, der den Fahrer über die reale Reisezeit inklusive der Batterieladedauer informiert und unterwegs zu den geeignetsten Ladesäulen lotst. Hinzu kommen neue Carsharing- und Kurzzeitmietangebote sowie Taxidienste mit Elektrofahrzeugen. Ab 2022 wird das Unternehmen diese durch Services mit autonom fahrenden Robo-Cars ergänzen.
Bis Ende 2019 werden in Paris insgesamt 2000 Renault Elektrofahrzeuge für die neuen Mobilitätsservices zur Verfügung stehen. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Renault

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Renault Kadjar.

Renault Kadjar.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Download:


Renault Kadjar.

Renault Kadjar.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Download:


Renault Kadjar.

Renault Kadjar.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Download:


Renault Kadjar.

Renault Kadjar.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Download:


Renault Kadjar.

Renault Kadjar.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Renault

Download: