Logo Auto-Medienportal.Net

Jaguar Land Rover baut Softwareentwicklung in Shannon auf

Jaguar Land Rover wird in diesem Jahr in Shannon (Republik Irland) ein Zentrum für Software-Entwicklung schaffen. Rund 150 Mitarbeiter werden dort gemeinsam mit den mehr als 10 000 Ingenieuren und Entwicklern in Großbritannien neue Technologien für automatisierte Assistenz- und Fahrsysteme und die Elektrifizierung zukünftiger Jaguar Land Rover-Modelle entwickeln.

Shannon wurde als Standort gewählt, weil die Stadt als Hochburg und Talentpool für Softwareentwicklung gilt. Nick Rogers, Executive Director Product Engineering, sagte: „Wir bleiben auch in Zukunft dem Standort Großbritannien als Heimat unseres Unternehmens treu.“ Der Aufbau des neuen Teams ergänze die weltweite Entwicklungskapazität. Das Unternehmen sucht jetzt für Shannon Softwareentwickler mit Erfahrung auf den Gebieten künstliche Intelligenz, sicherheitskritische Systeme und Fahrzeugarchitektur. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Jaguar

Mehr zum Thema: , , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Jaguar Land Rover mit Software-Entwicklungszentrum in Shannon (Republik Irland).

Jaguar Land Rover mit Software-Entwicklungszentrum in Shannon (Republik Irland).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar Land Rover

Download: