Logo Auto-Medienportal.Net

Zero verdoppelt Reichweite der Leichtkraftradversion

Zero kündigt für die 11-kW-Leichtkraftradversion der DS eine Verdoppelung der Reichweite an. Als Ausführung ZF 14.4 erreicht die Dual Sport eine Normreichweite von bis zu 260 Kilometern im Stadtverkehr und bis zu 126 Kilometer auf der Autobahn. Beides lässt sich mit dem optionalen Power Tank mit zusätzlich eingebauitem Akku nochmals um bis zu 60 Kilometer steigern.

Doch auch ohne die Zusatzpower ist die Zero DS ZF 14.4 schon das teuerste Leichtkrrafrad auf dem Markt. Sie kostet über 16 000 Euro und ist damit mehr als 3500 Euro teurer als die DS ZF 7.2 11 kW mit der kleineren Batterie. Dafür bietet aber auch kein anderes Fahrzeug im Segment eine Höchstgeschwindigkeit von 139 km/h und ein maximales Drehmoment von 109 Newtonmetern. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel
Zero DS.

Zero DS.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Zero Motorcycles

Download: