Logo Auto-Medienportal.Net

Porsche-Museum öffnet die Motorhauben

Im Rahmen des 40. Internationalen Museumstags lädt das Porsche-Museum in Stuttgart am Sonntag, 21. Mai 2017, zum „Tag der offenen Motorhaube“ ein. Ausgewählte Motorsport-Exponate von den 1950er-Jahren bis heute werden geöffnet und bieten einen Blick auf das Herz der Fahrzeuge. Darunter sind der 356 SL Coupé, der 1951 bei den 24 Stunden von Le Mans den Klassensieg einfuhr, und der 911 GT1, der 1998 das französische Langstreckenrennen für sich entscheiden konnte.

Thematisch abgestimmte Führungen starten den gesamten Tag über, stündlich ab 9.30 Uhr. Für alle Besucher sind der Eintritt und die Führungen an diesem Tag kostenfrei. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Porsche

Mehr zum Thema: , , ,

Bilder zum Artikel
Porsche 356 SL Coupé (1951).

Porsche 356 SL Coupé (1951).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Download:


Porsche 911 GT1 (1998).

Porsche 911 GT1 (1998).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Download: