Logo Auto-Medienportal.Net

VDIK-Kongress in Leipzig

Ungeachtet der Absage der Auto Mobil International (AMI) veranstaltet der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller wieder seinen traditionellen Kongress „Alternative Antriebe“ in Leipzig. Der eintägige Kongress findet am 12. April 2016 in Verbindung mit der Veranstaltung „New mobility“ (http://www.new-mobility-leipzig.de/) statt. Begleitet werden beide durch die Kampagne „ePendler“, in deren Verlauf Privatpersonen und Gewerbetreibende vom 6. bis 15. April 2016 Elektrofahrzeuge im praktischen Einsatz auf der Straße testen können.

Der VDIK-Kongress im Kongresszentrum Halle 3 der Messe Leipzig findet unter der Leitung von Prof. Dr. Cornel Stan von der Westsächsischen Hochschule in Zwickau statt. International anerkannte Experten werden über die zukünftigen Antriebstechnologien diskutieren. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: VDIK

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel