Logo Auto-Medienportal.Net

Intermot 2014: Vespa-Plagiate aus China

Der Piaggio-Konzern hat auf der gestern zu Ende gegangenen Intermot in Köln Plagiate seiner Rollermarke Vespa entdeckt. Die Fahrzeuge mit nachgemachtem Markenzeichen stammten von einem chinesischen Roller- und Motorradhersteller. Sie wurden umgehend von der Motorradmesse entfernt. Piaggio leitete über seine deutsche Rechtsanwaltskanzlei rechtliche Schritte wegen wettbewerbswidrigen Verhaltens und Markenrechtsverletzungen ein. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Piaggio-Presseseite

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Vespa-Plagiate aus China auf der Intermot.

Vespa-Plagiate aus China auf der Intermot.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Piaggio

Download: