Logo Auto-Medienportal.Net

Opel liefert 600 Schulbusse für Rumänien

Opel hat in Rumänien mit dem Movano eine öffentliche Ausschreibung gewonnen und stellt 600 Schulbusse bereit. Die ersten 100 Fahrzeuge wurden auf einer von der Regierung begleiteten Presseveranstaltung in der rumänischen Hauptstadt Bukarest übergeben. Die 600 Kleinbusse haben Platz für jeweils 16 Kinder plus Fahrer.

Eine rumänische Spezialfirma baute den Movano Trabus zum Schulbus um. Als Karosserie findet der Typ L3H2 3890 Verwendung. Die Fahrzeuge verfügen über einen 2,3-Liter-Dieselmotor und Klimaanlage. Die Fahrzeuge sind in der Höchstgeschwindigkeit auf Wunsch der Auftraggeber auf 90 km/h begrenzt und mit fünf Jahren Garantie versehen. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Opel

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Opel Movano Schulbusse für Rumänien.

Opel Movano Schulbusse für Rumänien.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Movano Schulbusse für Rumänien.

Opel Movano Schulbusse für Rumänien.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Movano Schulbus für Rumänien.

Opel Movano Schulbus für Rumänien.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Movano Schulbusse für Rumänien.

Opel Movano Schulbusse für Rumänien.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download: