Logo Auto-Medienportal.Net

Iveco bietet den Daily als günstige Einstiegsversion „Easy“ an

Mit dem Easy-Daily bietet Iveco insbesondere Handwerkern und Kurierdiensten eine neue preisgünstige Einstiegsvariante an. Sie ist in der 3,2-Tonnen-Basisversion sowohl als Kastenwagen wie auch als Fahrgestell mit Normalkabine mit dem bewährten 2,3-l-Common-Rail-Diesel mit 71 kW / 96 PS erhältlich. Durch die Beschränkung auf die wesentlichen Ausstattungsmerkmale beginnen die Preise bei 15 690 Euro (Fahrgestell) bzw. 17 990 Euro (Kastenwagen).

Durch modulare Erweiterungsmöglichkeiten lässt sich der Easy-Daily individuell gestaltet. Das „Powerpaket“ steigert die Leistung auf 85 kW / 116 PS und das maximale Drehmoment auf 270 Newtonmeter. Mit dem „Profipaket“ wird das Fahrzeug auf 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht und für bis zu 250 Kilogramm zusätzliche Nutzlast aufgelastet. Das „Teampaket“ wertet das Fahrgestell von einer Normal- zur Doppelkabine auf; und das „Maxipaket“ schließlich erhöht das Ladevolumen des Kastenwagens von 10,2 Kubikmeter auf 12 Kubikmeter durch einen um 51,2 Zentimeter verlängerten Laderaum.

Weitere Sonderwünsche wie Zusatzheizung, Pritsche, Laderaumverkleidung und ESP sind ebenfalls möglich. Mit einem digitalen Kontrollgerät von VDO (470 Euro), einer Kugelkopfkupplung und Anhängersteckdose (zusammen 385 Euro) lässt ein Gespann mit 5,9 Tonnen Gesamtzuggewicht bilden.

Iveco bietet eine Zweijahresgarantie mit unbegrenzter Kilometer-Laufleistung. Sie ist für 999 Euro auf drei Jahre erweiterbar. Serviceverträge stehen ab 25 Euro im Monat zur Verfügung und können einsatzgerecht an Laufzeit und –leistung angepasst werden. Über Iveco Capital werden zudem Leasing- und Finanzierungsraten angeboten.

Interessenten können über www.easydaily.de den neuen Daily konfigurieren. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Iveco

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Iveco Easy-Daily.

Iveco Easy-Daily.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Iveco

Download: