Logo Auto-Medienportal.Net

Chevrolet zeichnet Nachwuchsdesigner aus

Chevrolet hat die Gewinner seines Hochschulwettbewerbs „Young Creative Chevrolet“ ausgezeichnet. Bei der Auswahl im nationalen Vorentscheid hatte die Jury keine einfache Aufgabe: Manuel Cortez (Schauspieler, Fotograf und Art Director), Tom Rebl (Modedesigner) und Johannes Grebert (Regisseur und Autor) machten sich die Entscheidung nicht leicht. Die jungen Talente stammen von der Hochschule Pforzheim, Mediadesign Hochschule Düsseldorf, Mediadesign Hochschule München und von der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in Köln.

Freuen dürfen sich die Design-Studenten über Preisgelder in einer Höhe von insgesamt 5000 Euro: 1200 Euro für jeden ersten Platz, 800 Euro für die Zweitplatzierten und 500 Euro für die dritten Plätze. Darüber hinaus treten die erstplatzierten Arbeiten auf europäischer Ebene gegen die jeweiligen Gewinner aus den anderen Ländern an. Die daraus hervorgehenden Sieger werden auf der internationalen Preisverleihung im Herbst bekanntgegeben.

Die Ehrung wurde durch Rej Husetovic, Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Chevrolet Deutschland, übergeben. Chevrolets europäischer Kunst- und Designwettbewerb wurde 2007 eingeführt und fand in diesem Jahr bereits zum fünften Mal in Deutschland statt. Die Aufgabenstellungen 2013 drehten sich rund um den Weltsport Fußball. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Chevroelt

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Chevrolet zeichnet Nachwuchsdesigner aus.

Chevrolet zeichnet Nachwuchsdesigner aus.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Chevrolet

Download: