Logo Auto-Medienportal.Net

PTV Map&Guide veranstaltet kostenlose Webinare

Mit der neuen Reihe „map&guide LIVE“ erfahren Kunden und Interessenten mehr über den Transportroutenplaner und sein Potenzial. Routen für den Straßengüterverkehr planen und optimieren, Entfernungen berechnen, Mautkosten kalkulieren, Lenk- und Ruhezeiten berücksichtigen, CO2-Emissionen berechnen und kompensieren – für dies alles und noch mehr können Anwender den Transportroutenplaner PTV Map&Guide nutzen. In Seminaren via Internet, sogenannten Webinaren, haben Kunden und Interessierte die Möglichkeit, mehr über die Software und ihr Potenzial zu erfahren. Sie erhalten Tipps für die praktische Anwendung, machen sich mit der Oberfläche vertraut und können während der Webinare auch live Fragen stellen.

Logistikunternehmen müssen ihre Kosten für Angebote und Rahmenverträge so früh wie möglich berechnen. Die Software ermittelt in ganz Europa Mautkosten für den Straßengüterverkehr und verwaltet pro Land mehrere Mautszenarien, die die Transport- und Verkehrsexperten der PTV Group 14-tägig für Europa erstellen. Diese Szenarien sind für den Anwender vollständig transparent. Er kann die hinterlegten Tarife, Quellen und eine ausführliche Beschreibung des jeweiligen Szenarios jederzeit in der Programmoberfläche einsehen. So können Anwender schon Monate vorher berechnen, welche Kosten durch Tarifanpassungen, zusätzliche Strecken oder frisch eingeführte Systeme anfallen und rechtzeitig realistische Angebote erstellen. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Presseseite PTV

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Bei der neuen Webinar-Reihe können Kunden und Interessenten von PTV Map&Guide in kostenlosen Seminaren via Internet mehr über die Software und ihr Potenzial erfahren.

Bei der neuen Webinar-Reihe können Kunden und Interessenten von PTV Map&Guide in kostenlosen Seminaren via Internet mehr über die Software und ihr Potenzial erfahren.

Foto: Auto-Medienportal.Net/PTV

Download: